1. extratipp.com
  2. Serien & Games

PS VR2 enthüllt: So mächtig ist das VR-Headset für die PlayStation 5

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Sony hat bei der CES 2022 offiziell die PS VR2 angekündigt. Die ersten Informationen versprechen einen großen Schritt nach vorne gegenüber dem ersten VR-Headset.

Las Vegas, USA – Da beginnt Sony das Jahr wohl mit einem Knall. Auf der CES 2022 hat der Chef von Sony Interactive Entertainment, Jim Ryan, eine kurze Präsentation für die PlayStation-Sparte gehalten. Der Kern der Präsentation waren neue Informationen rund um das kommende VR-Headset für die PS5. Das offiziell als PlayStation VR 2 angekündigte Headset kommt mit einem Haufen neuer technischer Spielereien und scheint richtig mächtig zu sein. ingame.de von IPPEN.MEDIA weiß, was in der PS VR2 drinsteckt.

Name des HeadsetsPlayStation VR 2
ControllerPlayStation VR 2 Sense Controller
BildschirmOLED
Auflösung4K (2000 x 2040 pro Auge)
Bildrate90/120 Hz
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)

PS VR2: Alles Bekannte zum neuen VR-Headset im Überblick

Jim Ryan kündigte auf der CES 2022 in Las Vegas groß an, dass die PS VR2 die aktuellste Technologie nutze, um „echte Next-Gen-Erfahrungen zu liefern“. Gegenüber dem Vorgänger der PS4 hat sich auch einiges an dem Headset getan. Allem voran läuft die PS VR2 jetzt in 4K. Jedes Panel für die Augen hat also eine Auflösung von 2000 x 2040 Pixeln. Noch dazu hat Sony die zusätzliche Auflösung des Headsets genutzt, um auch das Sichtfeld auf etwa 110 Grad aufzubohren.

Außerdem sind in der PS VR2 einige Kameras verbaut, die gleich mehrere Dinge tracken sollen. So will die Virtual Reality-Brille die Position im Raum erfassen und die Bewegung der Controller besser darstellen können. Zudem sind im Inneren der PS VR2 Kameras verbaut, die das Tracking der Augenbewegung möglich machen. Hier alle technischen Details zum Headset im Überblick:

Zusätzlich sind jetzt neue Informationen zu den Controllern für PS VR2 bekannt. Diese hat Sony auf den Namen PlayStation VR2 Sense Controller getauft. Nachdem die erste PSVR noch Move-Controller für Bewegungssteuerung genutzt hatte, hat Sony mit den Sense Controllern erstmals exklusive VR-Controller entwickelt. Auch hier steckt einige Technik drin, wie zum Beispiel das haptische Feedback und die adaptiven Trigger vom DualSense Controller der PS5. Außerdem sind die Controller mit Berührungserkennung ausgestattet und lassen sich über USB-C aufladen.

PS VR2: Noch kein Release in Aussicht, dafür aber ein erstes Spiel

Was aus der Präsentation von Sony nicht hervorgegangen ist, ist der Release der PS VR2. Jim Ryan hat keine weiteren Angaben zur Veröffentlichung des Headsets gemacht, auch Hideaki Nishino hat sich in seinem aktuellen Eintrag im PlayStation Blog nicht weiter dazu geäußert. Mehrere Quellen vermuten aber stark, dass die PS VR2 noch in diesem Jahr erscheinen wird. Ein kürzlicher Hinweis deutete an, dass die Massenproduktion der PS VR2 schon bald starten könnte, ein Release im Herbst oder Winter von 2022 wäre also wahrscheinlich.

playstation hat die neuen PS VR 2 Controller vorgestellt tokio
PS VR2 offiziell enthüllt: So mächtig ist das VR-Headset für PS5 © Twitter: PlayStation

Damit es für die PS VR2 auch was zu Zocken gibt, hat Jim Ryan noch in der gleichen Präsentation ein exklusives VR-Spinoff der Horizon-Reihe namens Horizon – Call of the Mountain angekündigt. Viel ist, außer einem kurzen Teaser, aber noch nicht darüber bekannt. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare