1. extratipp.com
  2. Serien & Games

„Grey‘s Anatomy“-Staffel 18: Start der neuen Season floppt im deutschen Free-TV

Erstellt:

Von: Sophie Waldner

Kommentare

Endlich ist sie zurück – die bekannte Arztserie „Grey‘s Anatomy“ ist mit Staffel 18 auch in Deutschland angekommen. Doch die Quoten dürften ProSieben nicht gefallen.

In den USA durften sich die Fans schon im September 2021 über die neuen Folgen von Staffel 18 freuen. Hierzulande mussten sich die „Grey’s Anatomy“*-Fans noch gedulden. Seit 28. März 2022 läuft die Season aber auch endlich im deutschen Free-TV, wie gewohnt bei ProSieben. Normalerweise legt die Serie dann einen fulminanten Staffelstart hin. Dieses Mal scheint aber alles anders zu sein.

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ gestartet, mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith. © ABC/imago-images

ProSieben: Deutschlandstart von „Grey‘s Anatomy“-Staffel 18 geht nach hinten los

Die deutschen „Grey‘s Anatomy“-Fans sind es gewohnt, die Serie immer mittwochs zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr zu Gesicht zu bekommen. Für Staffel 18 entschied sich ProSieben aber anders. Nun wird die Arztserie immer montags im Free-TV ausgestrahlt. Wie auch in den USA ist die Staffel mit einem Crossover-Event mit „Seattle Firefighters – Die jungen Helden“ an den Start gegangen. In dem „Grey’s Anatomy“-Ableger wurden Handlungen vorweggenommen, die später in der ersten „Grey’s Anatomy“-Folge aufgeklärt wurden.

Wie der Branchendienst Meedia berichtet, wollten sich in Deutschland nur 830.000 Zuschauer den Start von „Seattle Firefighters – Die jungen Helden“ anschauen und nur 800.000 Zuschauer von ihnen blieben für „Grey’s Anatomy“ vor dem Fernseher sitzen. Unter den 14- bis 49-Jährigen brachte es die Serien auf einen Marktanteil von 6,7 und 5,7 Prozent. Gerade für „Grey‘s Anatomy“ ist das kein zufriedenstellendes Ergebnis. Möglicherweise haben die Streamingdienste Disney+ und Joyn die Quoten schon vorweggenommen. Immerhin konnte die Nutzer dort schon die neue Staffel „Grey‘s Anatomy“ streamen.

„Grey‘s Anatomy“: Wird es eine Staffel 19 geben?

Bereits Anfang Januar 2022 stand fest: „Grey’s Anatomy“ wird für eine weitere Staffel zurückkehren. Zu diesem Zeitpunkt stand allerdings noch nicht fest, ob Hauptdarstellerin Ellen Pompeo weiter als Dr. Meredith Grey dabei bleibt. Die Schauspielerin äußerte zuletzt den Wunsch, die Serie zu beenden. Mittlerweile ist klar, dass Pompeo einen weiteren Vertrag unterschrieben hat. Mit an ihrer Seite werden auch Chandra Wilson und James Pickens Jr., also Dr. Miranda Bailey und Dr. Richard Webber, zu sehen sein. (swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare