1. extratipp.com
  2. Serien & Games

FIFA 22: Weltmeister bricht sich die Finger – Wann kann MoAuba wieder zocken?

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

Der amtierende FIFA-Weltmeister hat sich die Finger gebrochen. Auf Instagram verkündete er die traurige Nachricht – doch wann wird MoAuba wieder spielen können?

Bochum – Für die Fans des FIFA-Weltmeisters sind das schreckliche Nachrichten. Der beliebte Twitch*-Streamer verkündete am 01. November, dass er ins Krankenhaus müsse. Dabei stellte sich heraus, dass sich Mohammed „MoAuba“ Harkous zwei Finger gebrochen hat. Das bedeutet eine Zwangspause für den fünffachen deutschen Champion im Spiel von EA* Sports. Durch den Unfall sei er nun ans Bett gebunden und wird einige Zeit nicht zocken können. Doch allzu lang wird der Streamer* wohl nicht auf FIFA 22* verzichten müssen, wie ingame.de* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Vollständiger NameMohammed Harkous
Bekannt alsMoAuba
WohnortBochum
Geburtstag02.01.1997
Follower auf Twitch277.793 (Stand: Oktober 2021)
Follower auf YouTube151.000 (Stand: Oktober 2021)

FIFA 22: MoAuba bricht sich die Finger – Dann wird er wieder zocken können

Wann kann MoAuba wieder spielen? Nachdem er sich die Finger gebrochen hat, wird MoAuba einige Zeit nicht spielen können. Nach eigenen Angaben auf Instagram wird er vier Wochen eine Schiene tragen müssen. Wie er auf Twitter verrät, ist er bereits auf der Suche nach einem Spezialisten, damit er trotzdem weiter zocken kann. 

Screenshot aus MoAubas Instagram-Story. Darauf antwortet er, dass er. vier Wochen eine Schienen tragen wird.
FIFA 22: MoAuba wird vier Wochen ausfallen – Muss Schiene nach Unfall tragen © Instagram: moauba

Lange wird die Zwangspause nach dem Unfall also nicht ausfallen. Dennoch ist es besonders ärgerlich für den amtierenden Weltmeister im FIFA eSport. Der letzte FIFAe World Cup musste abgesagt werden*, sodass MoAuba den Titel aus 2019 weiterhin tragen kann.

Was ist passiert? Am 01. November verkündete MoAuba auf Twitter, dass er nicht am Eligella Cup 4 teilnehmen könne, da er ins Krankenhaus musste. Der Eligella Cup 3 musste wegen Alphonso Davies abgebrochen werden*. Bei einem Kreisliga-Spiel wollte MoAuba sein Können im echten Fußball unter Beweis stellen. Jedoch soll der FIFA-Weltmeister dabei geschubst worden sein und brach sich beim Sturz die beiden kleinen Finger. 

FIFA 22: Mehrere Finger gebrochen – Fans scherzen mit MoAuba auf Twitter

MoAuba selbst kann den Röntgenbildern nichts entnehmen. Er fragt seine Twitter-Follower, ob sich Studierende unter ihnen befinden und ihn jemand aufklären könne, was an dem Finger kaputt sei. Seine Fans scherzen mit ihm und sagen: „Der Fuß sieht doch gut aus“, und „Finger muss ab, Willkommen in Division 5“. Aber es finden sich auch viele Genesungswünsche für den FIFA-Weltmeister.

FIFA-Weltmeister MoAuba und seine bandagierte Hand. Im Hintergrund ein Röntgenbild und das FIFA 22 Logo
FIFA 22: Weltmeister bricht sich die Finger – Wann kann MoAuba wieder zocken? © Electronic Arts/Twitter: @MoAuba/Instagram: moauba/Christoph Soeder/dpa (Montage: ingame.de)

Manchen Fans geht es ähnlich wie MoAuba und sie können auf dem Röntgenbild nichts erkennen. Aber einige Experten melden sich zu Wort und können Frakturen am kleinen Finger sehen. In seiner Story auf Instagram schreibt MoAuba, dass er seine Zwangspause wohl im Bett verbringen wird. Wir wünschen dem FIFA-Champion eine gute Besserung! *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare