Zurück ins Leben gekämpft

Nach Stressinfarkt - Schlager-Duo Judith und Mel können das Leben endlich wieder genießen

Judith und Mel lachen vor einem Hintergrund aus Feuerwerk (Fotomontage)
+
Gute Nachrichten bei Judith und Mel - Nach dem Stressinfarkt geht es der Sängerin heute viel besser (Fotomontage)

Der dramatische Stressinfarkt von Judith hat das beliebte Schlager-Duo tief erschüttert. Doch die Sängerin kämpfte sich zurück ins Leben und berichtet, wie es ihr heute geht.

Oldenburg - 2019 waren die Sorgen um Judith (68) von dem Schlager-Duo Judith und Mel (77) groß. Die beliebte Sängerin erlitt einen Stressinfarkt. Damals ging es um Leben und Tod. Die 68-Jährige lag nach dem Zusammenbruch im Koma.

Seit über 50 Jahren sind Judith und Mel ein eingespieltes Team. Die Unterstützung von Mel und der Zuspruch ihrer Fans haben der Schlagersängerin Kraft gegeben.

Für Mel eine zerreißende Situation. Seit 1967 ist das Schlager-Paar unzertrennlich. Doch die Powerfrau kämpfte sich zurück ins Leben und überraschte die Fans sogar mit einem neuen Album. Jetzt berichtet die Blondine, wie es ihr heute geht und was ihr wieder auf die Beine geholfen hat.

Schlagerstar Judith freut sich über die Unterstützung ihrer Fans

Judith (bürgerlich Kristina Barbara Jupe) und Mel (bürgerlich Eberhard Karl Alfons Jupe) blicken nicht nur auf eine überragende Karriere als Schlager-Duo zurück, das Paar ist zudem seit über 50 Jahren glücklich verheiratet (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen). Doch 2019 erschütterte der dramatische Stressinfarkt von Judith das Leben der beiden Oldenburger.

Die Schlagersängerin fiel nach dem Infarkt in ein Koma. Obwohl die Chancen nicht gut standen, kämpfte sich die 68-Jährige zurück. „Ich habe den besten Beistand durch meine Familie, die ganzen Fans und unsere Freunde gehabt. Besser kann man es nicht haben! Unser Zuhause glich einem Blumengeschäft und war voller Schutzengel, Karten und Briefe“, berichtet Judith im Gespräch mit „Woche heute“.

„Mel war die beste Stütze, die es gibt!“, schwärmt der Grand-Prix der Volksmusik-Star (Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe). Trotz der schweren Erkrankung und einer nur zu 50 Prozent funktionierenden Herztätigkeit, brachte das Schlager-Paar 2020 ein neues Best-of-Album heraus. „Ich singe noch besser als vorher!“, schmunzelt Judith.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Schlager-Duo Judith und Mel genießen ein aktives Leben

Die Folgen der Erkrankung bemerkt Judith hauptsächlich bei anstrengenden Erledigungen und ist seit dem nicht mehr ganz so belastbar. „Früher konnte ich kilometerweit Fahrrad fahren – heute schaffe ich nur noch fünf oder vier“, schätzt die Schlagersängerin ihren Gesundheitszustand ein.

Das Schlager-Paar versucht das Leben noch aktiver und intensiver zu gestalten. „...ich erfreue mich an jedem Tag, an dem ich die Augen offen haben darf. Ich lebe auch irgendwie ganz anders. Ich sage immer: ‚Mel, komm lass uns jetzt raus, lass uns fahren, lass uns laufen, lass uns den Tag einfach genießen.‘“

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare