1. extratipp.com
  2. Schlager

ZDF-Hitparade: Thomas Gottschalk lässt Joko und Klaas alt aussehen - mehr als 5 Millionen Zuschauer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Thomas Gottschalk, Schlagersänger Roland Kaiser und die ProSieben-Stars Joko und Klaas neben einem Screenshot aus der ZDF-Hitparade (Fotomontage)
Mit seiner ZDF-Hitparade, in der unter anderem Schlagersänger Roland Kaiser auftrat, sorgte Thomas Gottschalk für beste Einschaltquoten - und stach Joko und Klaas aus (Fotomontage) © Caroline Seidel/Marius Becker/Britta Pedersen/Andreas Arnold/dpa/picture alliance & Screenshot/ZDF/ZDF-Hitparade

Thomas Gottschalk darf sich freuen: In seiner ZDF-Hitparade durfte er nicht nur namhafte Schlagerstars wie Roland Kaiser und Jürgen Drews begrüßen, er stach mit Traum-Quoten am Samstagabend auch direkt die prominente TV-Konkurrenz Joko und Klaas aus.

Berlin - Top-Quoten für Thomas Gottschalk (71): Seit Jahrzehnten vertrauen Millionen von Fernsehzuschauern ihren Samstagabend der TV-Ikone an - auch der 10. Juli 2021 war da keine Ausnahme. In seiner ZDF-Hitparade durften die größten Schlagerstars des Landes ran: Roland Kaiser (69), Jürgen Drews (76), Andy Borg (60) - sie alle standen mit dem 71-jährigen Kult-Moderator auf der Bühne. Der durfte sich freuen: Mit seiner Sendung fuhr der langjährige „Wetten, dass..?“-Gastgeber beneidenswerte Zuschauerzahlen ein. Da musste sich selbst die namhafte Konkurrenz auf ProSieben geschlagen geben.

Thomas Gottschalk und Schlagersänger Roland Kaiser sitzen bei der ZDF-Hitparade
Bei der ZDF-Hitparade begrüßte Thomas Gottschalk zahlreiche Schlagerstars, darunter Roland Kaiser (r.), Jürgen Drews und Andy Borg © Screenshot/ZDF/ZDF-Hitparade

Schlager: Thomas Gottschalk übertrumpft mit ZDF-Hitparade Joko und Klaas - über 5 Millionen Fans

Diese Einschaltquoten sind rekordverdächtig: Stolze 5,51 Millionen Zuschauer schalteten am Samstagabend ein, als Thomas Gottschalk bei seiner ZDF-Hitparade die Crème de la Crème der Schlagerwelt begrüßte. Sein Gute-Laune-Format zündete, versprühte wohlige Nostalgie zum Anfassen. „Wir leben in unruhigen Zeiten, aber solange Roland Kaiser ‚Santa Maria‘ singt und alle Künstler da sind, können Sie beruhigt ins Bett gehen und morgen wieder fröhlich aufwachen“, erklärte der 71-jährige Showmaster zum Abschied - tolle Schlussworte! Mit einem Marktanteil von 24,1 Prozent, also fast jedem vierten Fernsehzuschauer, verschaffte der Moderator dem ZDF echte Traum-Quoten.

Besser als Thomas Gottschalk schnitt an diesem Abend niemand ab. Bei ProSieben erlebte man trotz der prominent besetzten Sendung „Das Beste aus Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas“ eine vergleichsweise enttäuschende Flaute. Etwas mehr als eine halbe Millionen Zuschauer sahen sich die Sendung der beiden Spitzen-Entertainer an - doch an der ZDF-Hitparade und ihren zahlreichen Schlagerstars hätte an diesem Samstagabend ohnehin kein Weg vorbeigeführt: Wenn Branchen-Urgesteine wie Roland Kaiser oder Jürgen Drews sich die Ehren geben und in einer Gottschalk-Show auftreten, sind Rekord-Quoten garantiert!

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen ++ 

Schlager: Spontan-Aktion für Giovanni Zarrella - Thomas Gottschalk begeistert bei ZDF-Hitparade

Wer bei der ZDF-Hitparade bis zum Schluss dabei blieb, bekam noch eine wunderbare Szene zu sehen, die so gar nicht geplant war: Nach dem großen Finale holte Thomas Gottschalk seinen indirekten Nachfolger Giovanni Zarrella (43) zu sich auf die Bühne, legte den Zuschauern „den jungen Mann aber noch einmal besonders ans Herz“. Der Schlagerstar, der einst mit der Pop-Band Bro’Sis berühmt wurde, steht inzwischen selbst beim ZDF unter Vertrag, wird am 11. September 2021 seine erste eigene Sendung moderieren. Über Gottschalks spontane Aktion sagte ein Produktionsmitarbeiter der Bild-Zeitung: „Das war eine nicht groß geplante und sehr wertschätzende schöne Geste.“

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare