1. extratipp.com
  2. Schlager

Auftritt von Sotiria im ZDF-Fernsehgarten sorgt für Lästereien bei den Schlagerfans

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Schlagersängerin Sotiria tritt am 17. Oktober im ZDF-Fernsehgarten auf. Andrea Kiewel lacht während ihrer Moderation im ZDF Fernsehgarten am 02.06.2019 (Fotomontage)
Sotiria wollte den Fernsehgarten-Zuschauer mit seiner neuen Single „Heute nacht“ nochmal so richtig einheizen. Doch das ging nach hinten los - stattdessen ging es nur um ihren Look. (Fotomontage) © Screenshot ZDF/Fernsehgarten & IMAGO/Eibner

Sotiria wollte den Fernsehgarten-Zuschauer mit seiner neuen Single „Heute nacht“ nochmal so richtig einheizen. Doch das ging nach hinten los - stattdessen ging es nur um ihren Look.

Lutherstadt Wittenberg - Der ZDF-Fernsehgarten flimmerte am vergangenen Sonntag das letzte Mal für dieses Jahr über die deutschen Fernsehbildschirme. Diesmal sendete Andrea Kiewel (56) allerdings nicht vom Mainzer Lerchenberg, sondern ging „on Tour“ und sendete diesmal vom Marktplatz in Lutherstadt Wittenberg. Wie immer wurde gesungen, geschunkelt - und kräftig im Netz abgelästert. Denn die Twitter-Hater ließen es sich nicht nehmen, auch die letzte Fernsehgarten-Ausgabe im Netz schonungslos auseinander zu nehmen. Besonders Schlager-Sternchen Sotiria (34) musste einiges einstecken.

Twitter-Gewitter gegen Sotiria: Der Look der Schlagersängerin polarisiert

Andrea Kiewel wollte ihren Zuschauer ein letztes Mal so richtig einheizen - und dafür hat sich die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin tatkräftige Unterstützung in Form von Bürger Lars Dietrich (48) geholt. Natürlich gab‘ es auch wieder tolle musikalische Gäste. So standen etwa Kerstin Ott, DJ Ötzi, DSDS-Star Annemarie Eilfeld oder Schlagersängerin Sotiria auf der Bühne und versprühten jede Menge gute Laune.

Bürger Lars Dietrich und Andrea Kiewel moderieren am 17. Oktober 2021 den Fernsehgarten on Tour aus Lutherstadt Wittenberg
Bürger Lars Dietrich und Andrea Kiewel moderieren am 17. Oktober 2021 den Fernsehgarten on Tour aus Lutherstadt Wittenberg © Screenshot ZDF/Fernsehgarten

Gute Laune im ZDF-Fernsehgarten? Nichts liegt den TV-Zuschauern im Netz ferner. Und so wurde wieder kräftig gelästert. Kiwis Outfit sei grässlich, das Playback grottig, das Musikquiz super peinlich und außerdem störten sich auffällig viele daran, dass der Fernsehgarten diesmal nicht live übertragen wurde. Doch auch die Schlagerstars wurden wieder ordentlich fertig gemacht. Allen voran: Sotiria. Im Mittelpunkt der Diskussion steht allerdings nicht ihre Musik, sondern ihr Look.

„Die Frise mit den 2 blonden Strähnen hatten wir 1994 auf dem bayerischen Dorf“, schreibt ein Fernsehgarten-Zuschauer. In eine ähnliche Richtung geht auch dieser Kommentar: „Da wollte die Sabine vom Friseursalon Haarmonie wohl mal was anderes ausprobieren“. „Fesch diese blonden Strähnen“, meint eine dritte Twitter-Userin sarkastisch.

Schlagersängerin Sotiria tritt am 17. Oktober im ZDF-Fernsehgarten auf. Auf Twitter hagelt es nur so negative Kommentare
Twitter scheint Schlagersängerin Sotiria nicht wirklich leiden zu können - oder zumindest ihren Look © Screenshot Twitter

„Das, war doch ne Perücke, oder?“, fragt hingegen ein anderer TV-Zuschauer. „Wenn der Straßenstrich singt, ist es mein Fernsehgarten“, meint dieser Fernsehgarten-Fan wenig charmant. Doch damit nicht genug, auch das Outfit von Sotiria findet im Netz nur wenig Anklang. „Die Gage ist so niedrig, dass es nur für einen Ärmel am Oberteil gereicht hat“, witzelt ein User. Ein anderer Zuschauer schreibt: „Ist es modern, sich nur halb-fertige Oberteile anzuziehen?“.

Kommentare, die teilweise unter die Gürtellinie gehen. Und, dass obwohl es doch eigentlich um die Sotiria Musik gehen sollte. Aber nun haben die Schlagerstars und Andrea Kiewel ihre Ruhe vor den fiesen Twitter-Trollen - zumindest bis es nächstes Jahr wieder: „Herzlich willkommen liebe Zuschauer und Zuschauerinnen im Fernsehgarten“.

Auch interessant

Kommentare