1. extratipp.com
  2. Schlager

Wolfang Petry überrascht mit Seitenhieb gegen Florian Silbereisen: „Sagt mir überhaupt nicht zu“

Erstellt: Aktualisiert:

Sänger Wolfgang Petry tritt während der jährlichen Benefizgala !Ein Herz für Kinder“ auf am 07.12.2019. Florian Silbereisen steht auf der Bühne zur großen Schlagerstrandparty zu seinem 40. Geburtstag. (Fotomontage)
Wolfgang Petry gibt sehr bedacht Statements ab. Nun steht ein Seitenhieb gegen Florian Silbereisen im Raum. (Fotomontage) © dpa/Jens Meyer & IMAGO/Poolfoto

Wolfgang Petry gibt sehr bedacht Statements ab. Nun steht ein Seitenhieb gegen Florian Silbereisen im Raum: „Sagt mir überhaupt nicht zu“. 

Köln - Wolfgang Petry (70) ist ein bekannter deutscher Schlagersänger und Songschreiber. Mit seiner ersten Single „Sommer in der Stadt“ landete er 1976 sofort unter den großen Hits und war infolgedessen dreimal hintereinander bei der legendären ZDF-Hitparade zu Gast. Seine Gesangskarriere ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Der Schlagerstar feierte am Mittwoch (22. September) seinen runden Geburtstag.

Petry hat sich seit 2006 offiziell zurückgezogen. Umso erfreulicher ist die Nachricht, dass er am kommenden Freitag sein neues Album auf den Markt bringt. Sein neues Album „Auf das Leben“ ist ab heute überall als CD, Downloads sowie auf Streaming Plattformen verfügbar. 

Wolfgang Petry
Wolfgang Petry meldet sich mit 70 zurück. © Manfred Esser/Sony Music/dpa

Wolfgang Petry war schon immer kein Freund großer Worte. Seine Plattenfirma gab in einem Pressetext der 1970er Jahre bekannt: „Nicht, dass er mundfaul wäre. Aber er überlegt sich seine Antworten mit der Bedachtsamkeit und Gründlichkeit, die Menschen zu eigen sind, die im Sternbild der Jungfrau geboren sind.“ Daher ist es wohl schwer an ein Interview mit dem Schlagerstar zu kommen. Der 70-jährige scheint sehr bedacht zu sein und hier und da sind doch ein paar spannende Statements ans Tageslicht gekommen.

„Wolle“ singt und tanzt auf der Bühne
Wolfgang Petry in Trauer. Der Schlagerstar verliert plötzlich einen guten Freund. Auf Instagram richtet „Wolle“ letzte, traurige Worte an seinen Weggefährten. © Jens Meyer/dpa

Keine Lust auf Auftritt in TV-Show 

Wolfgang Petry verkündete: „Ich habe vor gar nicht so langer Zeit eine Unterhaltungssendung gesehen und ich schaue normalerweise ganz wenig Fernsehen. Die Art und Weise, wie das alles abläuft, sagt mir überhaupt nicht mehr zu. Gefühlt muss jeder Sänger nackt auf einem Elefanten reiten, soll seinen größten Hit zum 87. Mal singen und bekommt dann eine Minute für seine neue Produktion.“ Das klingt nach einer klaren Meinung. Steckt dahinter etwa ein Seitenhieb gegen Florian Silbereisen? Es ist ungewiss und Spekulationen, ob „Wolle“ womöglich in einer Silbereisen Show auftreten könnte sind wohl damit zu Nichte gemacht worden. 

Das internationale Schlagerfest am 02.11.2019 in der Westfalenhalle in Dortmund Florian Silbereisen gestikuliert
Florian Silbereisen wird seine „Eurovisionsshow“ dieses Jahr moderieren. Der Schlagerboom wird am 23. Oktober in Dortmund stattfinden.  © IMAGO / osnapix

In einem Interview 1977 verkündete Petry: „Ich möchte in diesem Job bleiben, solange ich kann. Aber ich werde auf dem Teppich bleiben – und wenn es vorüber ist, dann gehe ich halt wieder bügeln.“ Definitiv hat seine Karriere noch länger angehalten, denn in den 1990ern wurde Wolfgang Petry zum absoluten Superstar des deutschen Schlagers. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Wolfgang Petry! Für die Zukunft wünschen wir noch viele Jahre bei guter Gesundheit und musikalischer Kreativität!

Auch interessant

Kommentare