1. extratipp.com
  2. Schlager

Wegen Schwangerschaft: Christin Stark verschiebt ihre Album-VÖ auf 2023

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Christin Stark erklärt hochschwanger, warum sie ihr Album-VÖ verschiebt
Kind und Karriere unter einen Hut bekommen, das ist nicht leicht! Die hochschwangere Christin Stark muss deshalb jetzt ihr nächstes Album verschieben. (Fotomontage) © Instagram/Christin Stark

Kind und Karriere unter einen Hut bekommen, das ist nicht leicht! Die hochschwangere Christin Stark muss deshalb jetzt ihr nächstes Album verschieben.

Stockach — Eigentlich sollte ihr neues Album „Rock mein Herz“ am 15. April 2022 Premiere feiern. Doch die hochschwangere Christin Stark (32) hat es sich kurzfristig noch einmal anders überlegt. Stattdessen will sie ihre Platte jetzt erst am 13. Januar 2023 auf den Markt bringen — so steht es zumindest bei den einschlägigen Händlern zu lesen. Der Grund dafür ist ziemlich offensichtlich. Die Ehefrau von Matthias Reim (64) will sich vorerst Zeit für ihr Baby nehmen.

In einem langen Instagram-Video erklärt die „Spinnst Du“-Interpretin, weshalb sie so kurz vor dem VÖ-Termin doch noch eine Kehrtwende gemacht hat. „Ich habe lange, lange mit meinem Team darüber gesprochen“, sagt Christin in dem Clip, „wir haben gemeinsam beschlossen, dieses Album zu verschieben. Nicht nur die Schwangerschaft steht der Produktion der Platte im Wege“. Gemeinsam mit Reim hat die Musikerin nämlich demnächst auch noch eine Tour geplant.

Trotzdem will Christin Stark im Oktober auf „Rock mein Herz“-Solo-Tournee gehen

Etwas ungewöhnlich an der Entscheidung ist, dass Christin Stark trotz der Vertagung des Album-Release-Datums im Herbst auf Club-Tournee gehen will. Immerhin sind die Konzerte nach ihrer geplanten Platte genannt. In den meisten Fällen veröffentlichen Künstler zunächst eine LP und stellen dann ihre neuen Songs bei Live-Auftritten dem Publikum vor. Wird die werdende Mutter bei ihren Gigs also unveröffentlichte Songs singen? Oder verlässt sie sich auf die bekannten Hits?

In ihrem Insta-Video beteuert Christin allerdings, dass ihre Tour weiterhin stattfinden wird. Möglicherweise will sie vorher auch schon ein paar Singles auf den Weg bringen, die später dann auch auf dem Album zu finden sind. Fest steht, dass die Schlagersängerin dieses Jahr so einiges geplant hat. Neben ihrer eigenen Tour und den Auftritten mit Reim ist sie außerdem bei Florian Silbereisens (40) XXL-Tournee zu sehen, bei der sie mit vielen bekannten Gesichtern aus der Schlagerbranche auf der Bühne steht.

Auch interessant

Kommentare