1. extratipp.com
  2. #Schlager

Wegen Bro‘Sis: Indira Weis enttäuscht von Giovanni Zarrella und Ross Antony

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Die Schlagerstars Giovanni Zarrella und Ross Antony stehen vor einem Instagram-Post von Indira Weis, dahinter die Band Bro‘Sis (Fotomontage)
Die Schlagerstars Giovanni Zarrella und Ross Antony haben einen Bro‘Sis-Hit neu aufgenommen - und sorgen damit bei Ex-Kollegin Indira Weis für Missmut (Fotomontage) © Eibner/Karina Hessland/teutopress/Imago & Screenshot/Instagram/Indira Weis

Indira Weis ist enttäuscht: Ihre ehemaligen Bro‘Sis-Kollegen Giovanni Zarrella und Ross Antony haben einen Hit der Castingshowband neu aufgenommen - ohne ihre einstigen Weggefährten zu fragen. Auf Instagram übt die 41-Jährige nun Kritik an den beiden Schlagerstars.

Köln - Genau 20 Jahre ist her, da erblickte mit Bro‘Sis eine der ersten Castingshowbands des Landes das Licht der Welt. Für die Schlagerstars Giovanni Zarrella (43) und Ross Antony (47) läutete die Zeit in der bis 2006 bestehenden Popgruppe eine erfolgreiche Karriere ein, die bis heute anhält. Längst haben sich die beiden als Solokünstler etabliert, stehen regelmäßig mit Branchenstars wie Florian Silbereisen (40) auf der Bühne. Um die anderen Mitglieder wurde es in den letzten Jahren vergleichsweise still. Nun übt Indira Weis (41) jedoch öffentlich Kritik an ihren beiden prominenten Ex-Kollegen. Die haben einen Bro‘Sis-Hit neu aufgenommen - allerdings ohne den Rest der Band zu fragen. Das riecht nach Ärger!

Schlager: Bro‘Sis-Comeback als Duo? Indira Weis kritisiert Giovanni Zarrella und Ross Antony

Die No Angels haben es vorgemacht, nun wollen Giovanni Zarrella und Ross Antony offenbar nachziehen: Comebacks stehen derzeit hoch im Kurs! Deshalb haben die Schlagermusiker sich entschlossen, den Bro‘Sis-Hit „I Believe“ (über 1.830.000 Verkäufe) neu einzusingen. Die Neuauflage mit Giovanni Zarrella findet sich auf Ross Antonys kommendem Jubiläumsalbum „Willkommen im Club“ (Veröffentlichungstermin: 13. August 2021). Für ihre Ex-Kollegin Indira Weis ist das ein Unding: „Wir wundern uns alle über dieses Projekt, von dem keiner wusste oder gefragt wurde, mitzumachen“, erklärt die ehemalige „Dschungelcamp“-Teilnehmerin enttäuscht auf einem Fan-Account bei Instagram.

Weiter schreibt die einstige Bro‘Sis-Sängerin: „Ich stehe mit Ross und Gio in gutem und ständigem Kontakt. Sehr seltsam, einen Relaunch der Single unter sich auszumachen und den Rest der Band nicht zu fragen, stattdessen sogar noch geheim zu halten.“ Im Gegensatz zu Giovanni Zarrella und Ross Antony würde es sich Indira Weis „nicht trauen“, die Hits der Band „im Alleingang (...) neu aufzunehmen“. Auch in ihrer eigenen Instagram-Story wendet sich die 41-Jährige an die Fans und erklärt, sie habe „immer darum gekämpft, dass wir wieder gemeinsam auf der Bühne stehen“. Ihr Vorschlag stieß allerdings auf Ablehnung. „Die alten Songs nimmt man nicht im Alleingang auf“, kritisiert sie deshalb - und stellt klar: „Wenn dann fragt man alle Mitglieder.“

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Ein Instagram-Post von Ex-Bro‘Sis-Star Indira Weis, in welcher sie Giovanni Zarrella und Ross Antony kritisiert
Auf Instagram kritisierte Indira Weis den „Alleingang“ von Giovanni Zarrella und Ross Antony: Die beiden haben einen Bro‘Sis-Hit neu aufgenommen - ohne ihre Kollegin vorab zu fragen © Screenshot/Instagram/Indira Weis

Schlager: Giovanni Zarrella und Ross Antony ‚covern‘ Bro‘Sis-Hit - ohne Indira Weis und Co.

Indira Weis‘ Kritik scheint jedoch auf taube Ohren zu stoßen. Auf Anfrage von Bunte.de zu den Vorwürfen seiner ehemaligen Mitstreiterin äußerte sich Ross Antony nur sehr vage und erklärte: „Bro‘Sis war ein wichtiger Teil meines Weges und das wollte ich nochmal feiern. Da Giovanni, genau wie ich, mittlerweile fest im Schlager verankert ist, wollte ich eine neue Version von ‚I Believe‘ und ‚Do You‘ neu aufnehmen. Gio singt auf Italienisch, ich auf Englisch und zusammen singen wir dann auf Deutsch - es sind tolle neue Versionen, auf die ich sehr stolz bin.“ Von einem ‚richtigen‘ Comeback scheinen Bro‘Sis allerdings meilenweit entfernt zu sein - ihre Hits feiern immerhin bald ein kleines Revival.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare