1. extratipp.com
  2. Schlager

Verhandlungen laufen bereits: Florian Silbereisen soll tatsächlich neuer DSDS-Chef werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Florian Silbereisen steht bei der Show „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten“ auf der Bühne. Dieter Bohlen auf der DSDS-Bühne. (Fotomontage)
Holt RTL nun tatsächlich Schlagerstar Florian Silbereisen mit ins TV-Boot? Es sieht ganz danach aus. (Fotomontage) © Britta Pedersen/dpa & Henning Kaiser/dpa

Dieter Bohlen ist DSDS-Geschichte. Doch wer wird sein Nachfolger? Holt RTL nun tatsächlich Schlagerstar Florian Silbereisen mit ins TV-Boot? Es sieht ganz danach aus.

Köln - RTL ist schon eine ganze Weile damit beschäftigt einen neuen DSDS-Chefjuror zu finden. Nachdem Dieter Bohlen (67) gefeuert wurde, brodelt die Gerüchteküche. Fans wünschen sich Florian Silbereisen (39) - und dieser Wunsch scheint nun in Erfüllung zu gehen. Laut einem Insider laufen die Vertragsverhandlungen mit dem Schlager-Star bereits auf Hochtouren.

DSDS-Ersatz für Dieter Bohlen: Florian Silbereisen soll‘s nun richten

Es war der TV-Hammer des Jahres. Dieter Bohlen wird künftig nicht mehr hinter dem DSDS-Jurypult sitzen. RTL wolle in eine neue Richtung gehen, heißt es vom Sender. Fans waren schockiert. DSDS ohne die berühmt berüchtigten Sprüche vom Poptitan? Für viele unvorstellbar. Auch viele TV-Kollegen und ehemalige DSDS-Kandidaten waren sprachlos. Sarah Engels (28) verriet im exklusiven extratipp.com-Interview: „ Ich bin auch total geschockt gewesen. Man kann sich DSDS ohne Dieter kaum vorstellen. Das wird noch echt spannend werden“.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Der DSDS-Chefsessel war noch nicht mal kalt, schon wurde heftig darüber spekuliert, wer nun seinen Platz einnehmen soll. DSDS-Sieger und Fanliebling Pietro Lombardi (29) stand bei den Fans ganz hoch im Kurs. Doch auch Schlagerstar Florian Silbereisen (Alle Informationen über den Moderator) wurde heiß diskutiert. Hinter dem DSDS-Jurypult konnte der 39-Jährige immerhin schon einmal Probe sitzen. Letztes Jahr im März sprang er für den gefeuerten Xavier Naidoo (49) ein. Dieter Bohlen selbst sprach damals nur in höchsten Tönen von Silbereisen.

Doch Florian selbst stellte klar: Er habe durch das Traumschiff und seine eigenen großen Schlagershows keine Zeit für DSDS. Doch genau dieses Terminproblem scheint sich nun plötzlich in Luft aufgelöst zu haben. Laut Informationen der Bild-Zeitung laufen die Vertragsverhandlungen mit dem Schlagerstar (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) bereits auf Hochtouren.

Florian Silbereisen: Noch ist nichts unterschrieben - Schlagerstar stellt Bedingungen

Florian Silbereisen könnte nun also tatsächlich der neue DSDS-Chef werden. Der Schlagerstar wäre eigentlich perfekt für das neue saubere Image, dass RTL anstrebt. Fans lieben ihn, Kollegen schätzen ihn und er steht mit seinen Feste-Shows für Familienfernsehen, wie kein anderer.

Florian Silbereisen mit Mirkofon
Promi der Woche Platz 3 - Florian Silbereisen © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen

Doch so einfach ist Flori nicht zu haben und stellt so einige Bedingungen. Ein Insider zu BILD: „Florian möchte zum Beispiel ein Mitspracherecht bei der Zusammensetzung der Jury haben“. Noch hat Silbereisen nicht unterschrieben. Eine Entscheidung soll aber schon in den kommenden zwei Wochen fallen.

RTL wollte diese Gerüchte übrigens nicht kommentieren. Ein Sprecher des Senders auf BILD-Anfrage: „DSDS wird mit einem starken und vielfältigen Jury-Team in die kommende Staffel starten, das wir rechtzeitig bekannt geben. Spekulationen kommentieren wir nicht“.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare