„Unnötigste Sendung 2021“

Zusammenschnitte und Archivbilder: Fans sind von Florian Silbereisen schwer enttäuscht

Florian Silbereisen bei den „Schlagerchampions 2020 - Das grosse Fest der Besten“ am 11.01.2020 in Berlin. Dahinter: Twitter-Kommentare zu seiner neuen Show Schlagercountdown (Fotomontage)
+
Fans von Florian Silbereisen hatten so gar keine Bock auf seinen Schlagercountdown.
  • Lisa Klugmayer
    vonLisa Klugmayer
    schließen

Eigentlich sollte es ein lustiger Abend voller schöner Erinnerungen werden. Doch die Fans von Florian Silbereisen hatten so gar keine Bock auf seinen Schlagercountdown.

Kitzbühel/Tirol - „Schlagercountdown - So wird`s bald wieder sein!“ war als Best-of-Show angekündigt und genau das hat Florian Silbereisen* (39) auch abgeliefert. Trotzdem sind seine Schlager*-Fans stinksauer. Und was machen TV-Zuschauer, wenn sie wütend sind? Richtig: Sie twittern. So kam es, dass ein wütender Twitter-Mob nur wenige Minuten nach Sendestart das Netz mit vernichtenden Hass-Kommentare überfluteten.

Florian Silbereisens Schlagercountdown: Nach wenigen Minuten haben Fans genug

Nach über einem Jahr Pandemie-Ausnahmezustand startete Florian Silbereisen (Alle Informationen über Moderator*) den Countdown für die Zeit, in der Millionen Fans den Schlager endlich wieder völlig unbeschwert feiern können. Mit einem Mix aus alten Zusammenschnitten und Archivbildern wollte der Showmaster zeigen, was vielleicht schon bald wieder möglich ist. „Mit ganz viel Stimmung, mit ganz viel Party, mit den ganz großen Hits und den ganz großen Stars wie Andrea Berg, Andy Borg, Roland Kaiser, Ross Antony, Helene Fischer und vielen mehr“, so die ARD im Vorfeld.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Mit seinen Gästen kommentierte Florian Silbereisen die alten Aufnahmen, redete über erst kürzlich erschienene Alben und gab Ramon Roselly Tipps für die ganz große Bühne. Andreas Gabalier (36, Alle Informationen über den Schlagerstar*) beendete seine Medienpause und stellte seine neue Single inklusive Tanz-Challenge vor. Und mit seinem Klubbb3-Kollegen Christoff (44) sprach Florian Silbereisen über seine Trennung und startete gleich mal einen Dating-Aufruf für seinen guten Freund.

Alles in Einem eine durchaus gelungene Show. Es gab‘ zwar keine Überraschungen, aber Florian Silbereisen lieferte genau das ab, was er angekündigt hat (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*). Das sahen seine Fans allerdings anders. Zwischen Enttäuschung und rasender Wut ließen sie ihren Gefühlen im Netz freien Lauf.

Twitter-Hass gegen Florian Silbereisen: Schlagerchampions sei die „unnötigste Sendung 2021“

Vor dem wunderschönen Postkarten-Panorama der Tiroler Alpen präsentierte Florian Silbereisen (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) gestern Abend seinen Schlagercountdown und erinnerte an die Zeit vor Mindestabstand und Gesichtsmasken. Doch darauf hatten seine Fans so gar keine Lust und zerrissen Silbereisen fies im Netz.

„Moment….. das sind Zusammenschnitte aus alten Shows? Da bin ich raus“, schreibt Schlagerfan Tina. Ein anderer TV-Zuschauer reagiert ähnlich und kommentiert: „Die ARD sendet nicht ernsthaft heute über 3 Stunden Konserve mit Silbereisen“. Ein dritter Fan geht noch einen Schritt weiter und meint:

Virtuelle Klatsche: Florian Silbereisen muss wieder viel Kritik einstecken.

Andere Schlagercountdown-Zuschauer sehen über das alte Filmmaterial hinweg, witzeln aber über die Kulisse der Schlagershow. „Heiratet der Silbereisen gleich den Ramon oder was soll die Deko am See?“, twitterte jemand. Ein anderer meint: „Live aus der IKEA Lampenabteilung“. Einem anderen TV-Zuschauer ist nicht entgangen, dass sich Florian Silbereisen und Traumschiff-Kapitän Max Prager zum Verwechseln ähnlich sehen:

Twitter-Kommentar über Florian Silbereisen

Andere Fans hatten weder an den Zusammenschnitten, noch an Flori etwas auszusetzen. Stattdessen meckern sie über die ausgewählten Künstler für die Rückblicke. Ein Schlagercountdown-Zuschauer schreibt: „So viele schlechte Auftritte musst du erst mal für den Zusammenschnitt finden. Respekt“. Andere lästern fies über einzelnen Schlagerstars - über Maite Kelly* (41) beispielsweise.

Selbst, wenn nur alte Auftritte der ehemaligen DSDS-Jurorin gezeigt werden, hetzen TV-Zuschauer weiter gegen sie. Ein Twitter-Nutzer meint: „Arroganz hat einen Namen: Maite Kelly“. Ein anderer Schlagercountdown-Zuschauer schreibt: „Maite Kelly, Queen of Playback“. Ein dritter Fan macht sich über ihr Outfit lustig und kommentiert:

Der Hass geht weiter: Auch bei alten Aufnahmen von Maite Kelly

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare