Schwierige Geschwisterliebe

Ungewohnt privat: Schlagerstar Michelle zeigt ihre Schwester nach langer Zeit ohne Kontakt

Michelle, im Hintergrund zwei Hände die sich festhalten (Fotomontage)
+
Nach langer Zeit endlich versöhnt? Schlagerstar Michelle teilt Foto mit Halbschwester Madeleine. (Fotomontage)
  • Annika Schmidt
    vonAnnika Schmidt
    schließen

Lange hatte Michelle keinen Kontakt zu ihrer Halbschwester Madeleine. Nun überrascht die Schlagersängerin mit einem gemeinsamen Foto - die Ähnlichkeit der Schwestern ist verblüffend.

Köln - Mit diesem seltenen Familienfoto hat Michelle* (49) für Überraschung gesorgt. Es zeigt die Schlager*sängerin gemeinsam mit ihrer Halbschwester Madeleine. Dabei fällt als Erstes die verblüffende Ähnlichkeit der Schwestern auf.

Ist zwischen Michelle und ihrer Halbschwester endliche Frieden eingekehrt? Die Schlagersängerin überrascht mit einem gemeinsamen Foto.

Doch so harmonisch wie es auf dem Bild erscheint, war es nicht immer zwischen den beiden. Jahrelang hatten Michelle und Madeleine Streit und lange keinen Kontakt miteinander. Extratipp.com* berichtet.

Schlagerstar Michelle überrascht mit seltenem Foto ihrer Halbschwester

Die Verwandtschaft ist zwischen Michelle und ihrer Halbschwester Madeleine eindeutig zu erkennen, wie das aktuelle Foto auf Instagram beweist. Nicht nur die Ähnlichkeit zischen den beiden Frauen ist erstaunlich, sondern dass es überhaupt zu diesem Foto gekommen ist. Lange gab es große Konflikte zwischen dem Schlagerstar und Madeleine.

Michelle, die mit bürgerlichem Namen Tanja Gisela Hewer heißt, und ihre Geschwister hatten eine schwierige Kindheit (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen)*. Der Vater war ein Schläger, die Mutter Alkoholikerin. Mit zehn Jahren kam die Ex-Freundin von Matthias Reim* (63) in eine Pflegefamilie, lebte mit 17 Jahren zeitweise auf der Straße. Michelle warf Madeleine vor, immer zwischen ihr und ihrem Vater gestanden zu haben.

In der Vergangenheit lästerte die Halbschwester der Schlagersängerin dann öffentlich über deren damaligen Freund Josef Shitawey (Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)*. „Von Anfang an hat Josef Michelle als seinen Besitz betrachtet und sie in die typisch muslimische Frauenrolle als Mutter und Hausfrau gedrängt“, so Madeleine.

Völliger quatsch, dementierte die 49-Jährige und schoss im Interview mit Bild zurück. „Ich denke, Madeleine brauchte mal wieder ein bisschen Geld“. Daraufhin brach die Wahl-Kölnerin den Kontakt mit Madeleine für längere Zeit ab.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Schlager: Streit zwischen Michelle und Madeleine scheint beigelegt zu sein

Solche Attacken scheinen heute vergessen. Michelle scheint kürzlich mit ihrer Halbschwester einen entspannten Nachmittag verbracht zu haben. „Geschwisterliebe“, schreibt der Schlagerstar zu dem Foto und fügt noch ein paar Herzen hinzu. Besonders die Ähnlichkeit der beiden verblüfft die Fans.

„Seht euch beiden wirklich ähnlich im Gesicht“ und „Wer ist hier wer? Man sieht es kaum“, sind zwei Kommentare von mehreren derart. „Geschwisterliebe ist etwas so wertvolles“, schreibt ein Fan und tritt es damit wohl ganz gut. Schön das die Schlagersängerin und ihre Halbschwester anscheinend einen gemeinsamen Neustart gewagt haben.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com*

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare