Schlagersängerin auf Rekordjagd

Schlager: Daniela Alfinito bricht alle Rekorde - besser als Andrea Berg

Daniela Alfinito lächelt siegessicher, daneben Andrea Berg (Fotomontage)
+
Daniela Alfinito überrascht alle - die Sängerin ist auf Rekordjagd und hängt sogar Schlager-Queen Andrea Berg ab (Fotomontage)

Daniela Alfinito scheint immer für eine Überraschung gut zu sein. Die Sängerin übertraf jetzt sogar Schlager-Queen Andrea Berg und sorgte mit einer Premiere für ein besonderes TV-Highlight.

Gießen - Daniela Alfinito (49) ist ein ganz besonderer Schlagerstar. Unaufgeregt und ohne viel Tamtam bricht die Musikerin sämtliche Rekorde und zieht damit sogar an Schlager-Queen Andrea Berg* (55) vorbei.

Daniela Alfinito ist voll auf Erfolgskurs - Die Schlagersängerin überholte Andrea Berg und sahnt begehrten Preis ab.

Wie erfolgreich die Sängerin ist, zeigte sich in der TV-Show „Schlagerchampions“ (27. Februar) mit Florian Silbereisen* (39). Daniela Alfinito wurde mit einer besonderen Auszeichnung geehrt und überraschte mit einer TV-Premiere.

Schlagerstar Daniela Alfinito überrascht mit TV-Premiere

2019 eroberte Daniela Alfinito mit ihrem Album „Du warst jede Träne wert“ zum ersten Mal die Chart-Spitze. Danach folgte „Liebes-Tattoo“ und 2021 „Splitter aus Glück“, beide Alben landeten ebenfalls auf Platz Eins. Mit diesem Tripple verdrängte die Schlagersängerin Größen wie AC/DC oder Udo Lindenberg vom Chart-Thron. (Die größten Schlagerstars gibt es hier im Überblick)*

Trotz des großen Erfolgs sind Star-Allüren bei der Blondine Fehlanzeige. Die Schlagersängerin besticht durch Bodenständigkeit und Nahbarkeit. Das Leben eines Stars führt Daniela Alfinito eigentlich nur nebenbei. Hauptberuflich ist sie Altenpflegerin aus Leidenschaft. Wie extratipp.com berichtete, arbeitet die 49-Jährige seit fast 30 Jahren in einem Seniorenheim.

Trotz ihre Traumjobs, liegt ihr die Schlagermusik sehr am Herzen. Das liegt wohl in der Familie. Vater der Villingenerin ist Bernd Ulrich (70) vom Schlager-Duo „Amigos“. Auch der Sohn von Daniela Alfinito zeigt sein Talent als Schlagersänger und sorgte für die Überraschung in der TV-Show „Schlagerchampions“.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Daniela Alfinito überholt Schlager-Queen Andrea Berg

Daniela Alfinito sorgte mit ihrem Sohn Maurizio (16) bereits vor der Preisübergabe für ein besonderes Highlight. Zum ersten Mal trat die Schlagersängerin mit dem 16-Jährigen im TV auf und sang mit ihm das Duett „Ein Mensch wie ein Bergwerk“.

Oft werden solche Auftritte wohl nicht zu sehen sein, da sich Maurizio auf seine spätere Arbeit bei der Polizei konzentrieren möchte. Die Auszeichnung für die „Sängerin des Jahres“ ging dieses Mal nicht an die Schlager-Queens Andrea Berg oder Helene Fischer - Daniela Alfinito wurde zur glücklichen Gewinnerin des Abends.

Nach „Schlagerchampions“ kletterte „Splitter aus Glück“ zum achten Mal unter die Top 30, dass hat das aktuelle Album von Andrea Berg nicht geschafft. Traurig wird die 55-Jährige darüber sicherlich nicht sein. Das Best Of-Album der Sängerin wurde mehr als 2,5 Millionen Mal verkauft und hat somit 8-fachen Platinstatus erreicht. (Die größten Skandale der Schlagerszene aller Zeiten hier im Überblick)*

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare