1. extratipp.com
  2. Schlager

„Tracht steht dir so gut“: Ross Antony begeistert Fans in Lederhose

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

 Entertainer Ross Antony während der ARD Fernsehshow SCHLAGERBOOOM 2021 – ALLES FUNKELT! ALLES GLITZERT! am 23.10.2021 in der Westfalenhalle Dortmund. Ross Antony posiert in Lederhose für ein Instagram-Foto (Fotomontage)
Ross Antony ist gebürtiger Brite. In einer typischen bayerischen Lederhose tritt er trotzdem auf und sorgt bei seinen Fans damit für Lobeshymnen. (Fotomontage) © IMAGO/STAR-MEDIA & Instagram/Ross Antony

Ross Antony ist gebürtiger Brite. In einer typischen bayerischen Lederhose tritt er trotzdem auf und sorgt bei seinen Fans damit für Lobeshymnen.

Österreich - Ross Antony (47) sollte eigentlich jedem deutschen Fernsehzuschauer bekannt sein. Der gebürtige Brite ist nämlich ein echtes Multitalent: Neben seiner Gesangskarriere, die Ross in der Sendung „Popstars“ und der daraus entstandenen Band „Brosis“ startete, ist er außerdem als Moderator und Entertainer bekannt. In der dritten Staffel von „Ich bin ein Star — Holt mich hier raus“ wurde Antony sogar zum Dschungelkönig gekrönt. Seine Fans hält der Musiker mit den kunterbunten Outfits in den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden. Dort begeisterte er jetzt mit einem ganz besonderen Kleidungsstück.

Passend zu seinem Auftritt in der Schlagersendung „Wenn die Musi spielt“ am Samstag den 22. Januar zeigt sich Ross auf Instagram jetzt in einer klassischen Lederhose. Das robuste Paar Hosen ist sowohl bei Volksmusik- als auch bei Schlagerfans beliebt und kommt bei den Fans des 47-Jährigen ebenso gut an. Einige User kommentieren, dass die Tracht ihm ausgesprochen gut stehe und er doch gerne öfter in Lederhose auftreten solle. Andere Follower freuen sich, ihr Idol endlich auch mal auf einer österreichischen Bühne begrüßen zu dürfen.

Ross Antony tritt nicht nur als Sänger auf, sondern bewirbt auch sein neuestes Buch

Doch Ross hält sich nicht nur für die Schlagersendung in dem Alpenland auf. Die Reise nach Österreich verbindet er praktischerweise gleich mit einer kleinen Promo-Tour für sein erstes Backbuch mit dem Titel „Backen mit Ross“. Dort finden sich zahlreiche Rezepte des Musikers, der in der Vergangenheit schon öfter über sein kulinarisches Geschick gesprochen hatte. 

In Österreich wird der „Ich bin was ich bin“-Interpret also bei einigen Buchhandlungen Halt machen, um Ausgaben seines Backbuchs für Fans zu signieren. Dabei gelten die 2G+-Bestimmungen sowie die FFP2-Maskenpflicht. Auch für Schnappschüsse mit Autogrammjägern müssen alle Beteiligten Maske tragen. Möglicherweise wird Ross in Wien ja sogar in Lederhose auftreten. Das könnte für seine Fans ein kleiner Ausgleich zu den maskierten Fotos darstellen.

Auch interessant

Kommentare