400 Zuschauer erlaubt

Stefan Mross kann Auftakt von „Immer wieder sonntags“ mit Live-Publikum feiern

Stefan Mross kann Auftakt von „Immer wieder sonntags“ mit Live-Publikum feiern
+
Stefan Mross kann Auftakt von „Immer wieder sonntags“ mit Live-Publikum feiern
  • Chiara Kaldenbach
    vonChiara Kaldenbach
    schließen

„Immer wieder Sonntags“ begrüßt nach über einem Jahr Corona-Pause erstmals wieder Publikum im Europapark. 400 Zuschauer dürfen demnach Stefan Mross‘ Auftaktshow am 13. Juni vor Ort erleben.

Rust, Europapark - Rund ein Jahr blieben die Tore vom „Immer wieder sonntags“-Gelände“ für Zuschauer verschlossen. Doch nun geht es endlich wieder los: Stefan Mross lädt ab 13. Juni zu „Immer wieder sonntags“ ein. Nach der Corona-Pause begrüßt Mross erstmals wieder Publikum vor Ort.

„Immer wieder sonntags“ nach ZDF-Fernsehgarten auch mit Publikum

„Immer wieder sonntags“ nach Fernsehgarten auch mit Publikum

Nachdem Andrea Kiewels ZDF-Fernsehgarten am vergangenen Sonntag erstmals wieder mit Publikum an den Start ging, zieht nun auch Stefan Mross mit „Immer wieder sonntags“ nach. Diese frohe Botschaft verkündet der Moderator auf Facebook. Immerhin 400 Menschen sollen bei der Liveshow am 13. Juni 2021 Platz nehmen dürfen.

„Immer wieder sonntags“ nach Fernsehgarten auch mit Publikum

Bereits Kiwi feierte am 6. Juni 2021 das große ZDF-Fernsehgarten-Comeback mit 100 Zuschauern. Normalerweise finden in Mainzer Fernsehgarten-Gelände 6000 Menschen Platz. Für Kiwi kein Problem - Schließlich machten ihrer Auffassung nach das Publikum für 6000 Zuschauer Stimmung. Ob Stefan Mross mithalten kann? (Lesen Sie auch: Die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen).

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

„Immer wieder sonntags“: Jürgen Drews bei Auftakt-Show

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Stefan Mross durchaus mit Kiwi mithalten kann. Beide Sendungen bewegen sich mehr oder weniger auf demselben Niveau, nicht nur von den Einschaltquoten. Ebenfalls die Gäste fallen wohl oft ins selbe Muster. So startet Stefan Mross am 13. Juni mit wenig Überraschungen. Unter anderem Andy Borg, Anna-Carina Woitschack, Patrick Lindner, Jürgen Drews sowie Joey Heindle (alle Gäste finden Sie hier) sollen am Sonntag für einen Gute-Laune-Sonntagmorgen sorgen.

Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität. Darauf hat die Musikbranche lange gewartet. Um so größer scheint nun auch die Vorfreude bei Künstlern und besonders Fans. Es bleibt zu hoffen, dass auch bei den restlichen elf Sendungen, die Tore für Publikum geöffnet bleiben. Denn wie so schön ein „Immer wieder sonntags“-Fan auf Facebook feststellte: „Da macht die Sendung doch noch viel mehr Spaß!“ (Auch interessant: Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare