Hüllenlos für einen guten Zweck

Schlagerstar Stefanie Hertel gesteht: Sich vor der Kamera auszuziehen, kostet Überwindung

Für „Showtime of my Life - Stars gegen Krebs“ (Vox) zeigt sich Schlagersängerin Stefanie Hertel hüllenlos - nun spricht die 41-Jährige über die Überwindung, sich vor der Kamera auszuziehen.

Köln - Am 1. und 2. Februar 2021 läuft bei Vox mit „Showtime of my Life - Stars gegen Krebs“ eines der spannendsten TV-Events des frühen Fernsehjahres. Neben Schlagersängerin Stefanie Hertel (41) werden sich unter anderem auch „Let’s Dance“-Siegerin Lili Paul-Roncalli (22) und Schauspielerin Mirja Du Mont (45) für einen guten Zweck ausziehen. Die 41-jährige Ex von „Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross (45) sprach nun kurz vor der Ausstrahlung offen über die große Hürde, vor der Kamera die Hüllen fallen zu lassen.

Stefanie Hertel zeigt sich bei „Showtime of my Life - Stars gegen Krebs“ auf Vox völlig hüllenlos - nun spricht die Schlagersängerin über die Hürde, sich vor der Kamera tatsächlich auszuziehen

Schlager: Stefanie Hertel lässt die Hüllen fallen - „Geht zur Krebsvorsorge, das ist so wichtig“

An die große TV-Bühne hat sich Stefanie Hertel inzwischen eigentlich gewöhnt, immerhin ist die 41-Jährige seit Jahren gern gesehener Gast in den bekanntesten Schlagershows des Landes. Für „Showtime of my Life - Stars gegen Krebs“ (Vox) lässt sich die Volksmusikerin nun jedoch auf eine ganz besondere Herausforderung ein: Gemeinsam mit 15 anderen Stars (acht Männer und acht Frauen) sagt die gebürtige Sächsin der Volkskrankheit Krebs den Kampf an - auf ganz besondere Weise!

Um auf die Krankheit aufmerksam zu machen, werden die Stars in der Vox-Sendung nämlich komplett blank ziehen - eine Erfahrung, die Stefanie Hertel einiges an Mut kostete, wie die Schlagersängerin im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) erklärt. „Als ich zugesagt habe, das Showprojekt zur Aufklärung zu unterstützen, war mir gar nicht bewusst, was das vor der Kamera für eine Überwindung kostet, Haut zu zeigen“, gesteht die 41-Jährige.

Schlager: Stefanie Hertel überwindet Hemmungen für den Kampf gegen Krebs

Überzeugt von dem Projekt war Stefanie Hertel dennoch von Anfang an, schließlich hatte die 41-jährige Schlagersängerin in ihrem privaten Umfeld selbst schon mit der Krankheit zu tun, wie sie verrät. Insbesondere eine Erfahrung hat mächtig Eindruck hinterlassen: „Der offensive und mutige Umgang meiner Tanzlehrerin mit ihrer Brustamputation beeindruckt mich bis heute.“ Tatsächlich konnte die Dame, die Hertel einst das Tanzen beibrachte, den Krebs besiegen: „Inzwischen ist sie über 90 und immer noch topfit. Deshalb weiß ich: Geht zur Krebsvorsorge, das ist so wichtig - wenn man es früh erkennt, ist es gut heilbar.“

Nach ihrer Teilnahme bei „The Masked Singer“ (ProSieben) und ihrem Sieg über Cathy Hummels (32) bei „Schlag den Star“ (ProSieben) begibt sich Stefanie Hertel nun also erneut auf unbekanntes Terrain - diesmal nicht mit Blick auf die Unterhaltung, sondern für einen gemeinnützigen Zweck. Damit beweist die engagierte Schlagersängerin viel Mut und macht unmissverständlich klar, dass sie und ihre prominenten Kollegen auch ungewöhnliche Wege gehen, um auf die heimtückische Volkskrankheit aufmerksam zu machen.

Alle Geschichten zu den Schlagerstars - auf extratipp.com oder ganz einfach per Newsletter

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Kerstin Ott über Matthias Reim bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Schlager-Newsletter: Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und die anderen Stars der Branche! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag: Melden Sie sich hier an!

Rubriklistenbild: © Sebastian Willnow/Roland Weihrauch/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare