1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Roland Kaisers Schockdiagnose - So sehr hat seine Frau darunter gelitten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Helena Zacher

Roland Kaiser ist eine Koryphäe des Schlager-Business und zählt zu Deutschlands wohl bekanntesten Sängern. Vor wenigen Jahren hatte der Musiker jedoch mit einer schockierenden Diagnose zu kämpfen - Und enthüllt nun, wie schwer diese Zeit für seine Familie war.

Münster - Kaum ein Schlager-Fan kennt ihn nicht: Roland Kaiser (68). Der Sänger zählt zur absoluten Top-Liga des deutschen Musik-Business und macht bereits seit den 80er Jahren immer wieder von sich reden (Das sind die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten). So auch 2010 - Damals wurde eine schockierende Diagnose des Schlagerstars publik und sorgte für Kummer bei Fans und Angehörigen. In dem Buch „Gezeiten“ sprach Roland Kaiser nun über diese schwere Zeit und wie seine Familie mit der Krankheit umging.

Der Sänger Roland Kaiser am 21.10.2017 bei der ARD Show „Schlagerboom 2017“ in der Westfalenhalle in Dortmund (Nordrhein-Westfalen)
Roland Kaiser ist einer der wohl populärsten deutschen Schlagersänger © Henning Kaiser/dpa

Roland Kaiser - So wurde er zum Schlagerstar

Wenn man an Roland Kaiser denkt, fällt es schwer zu glauben, dass auch der Schlagersänger einst klein anfing. Die Musik-Legende wurde 1952 als Roland Keiler in West-Berlin geboren (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) und von seiner Mutter zur Adoption freigegeben. Als die Adoptiv-Mutter des späteren Musikers 15 Jahre später starb, brach Roland Kaiser die Schule ab und widmete sich zunächst einer eher weniger Musik-affinen Tätigkeit: der kaufmännischen Lehre.

Doch schon bald zeigte sich das musikalische Talent des heute in Münster sesshaften Schlagerstars. In den frühen 70er Jahren trat er immer häufiger auf Hochzeiten und in Kneipen auf, woraufhin zwei Produzenten auf den Sänger aufmerksam wurden. Kurz darauf folgte auch schon die Debüt-Single „Was ist wohl aus ihr geworden?“ und wenig später schließlich auch der Durchbruch in der Musik-Branche. Seine bisher größten Erfolge feierte Roland Kaiser mit den Hits „Santa Maria“, „Sieben Fässer Wein“ und „Joana“.

Das ist die Krankheit von Schlagersänger Roland Kaiser

Doch nicht nur mit freudigen Nachrichten und neuen Hits beherrschte Roland Kaiser immer wieder die Titelseiten. Auch mit einer schockierenden Diagnose sorgte der Schlagerstar vor einigen Jahren für Aufruhr. Im Jahr 2000 erfuhr der Sänger nämlich, dass er unter der unheilbaren Lungenkrankheit COPD, „Chronisch obstruktive Lungenerkrankung“, leidet.

Doch bis die Öffentlichkeit von der Krankheit erfuhr, dauerte es ganze sechs Jahre. „Ich verdonnerte meine Familie, niemandem davon zu erzählen. Es sollte auf gar keinen Fall rauskommen, dass ich COPD habe“. In einem Interview mit der „Zeit" erklärte der Sänger auch den Grund: „Ich hatte Angst davor, meine Präsenz zu verlieren. Angst, dass die Konzerthallen leer bleiben könnten, wenn es rauskommt.“

Auf Bitten seiner Ehefrau Silvia (54) setzte Roland Kaiser die Medien 2006 schließlich doch in Kenntnis - und musste damals noch vier Jahre auf den rettenden Eingriff warten. Doch 2010 war es endlich so weit: Der Schlagerstar erhielt eine Spenderlunge und bekam mit ihr zugleich ein neues Leben geschenkt. Und auch um seinen beruflichen Erfolg musste sich Roland Kaiser zu keinem Zeitpunkt sorgen machen. Das beweist der Erfolg seiner Konzert-Reihe „Kaisermania“, welche eine Viertelstunde nach dem Vorverkauf 2020 bereits restlos ausgebucht war.

Aufgrund der Corona-Krise musste Roland Kaiser die geplanten Auftritte allerdings absagen - Und sorgt mit einem kleinen Detail nun für wütende Schlager-Fans.

So erging es Roland Kaisers Familie nach der Schockdiagnose

Trotz der schlussendlich rettenden OP lastete die Diagnose jahrelang schwer auf dem Rücken der Kaiser-Familie. Davon berichtet der Schlagerstar nun in dem Buch „Gezeiten“. „Ich habe selbst erlebt, dass Menschen, die mit dem Kranken die Zeit durchlitten haben, am Ende noch betroffener waren als der inzwischen Genesene, weil der Angehörige dann am Ende seiner Kraft ist“, erzählt der 68-Jährige.

Weiter beschreibt Roland Kaiser, dass vor allem seine Ehefrau Silvia schwer unter der Diagnose litt. Schließlich musste die heute 54-Jährige nicht nur für den Sänger, sondern auch die gemeinsamen Kinder Annalena (21) und Jan (24) stark bleiben. „Wenn der andere wieder stark ist, bricht der Angehörige zusammen“, fasst ihr Gatte die Situation im Rückblick zusammen.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Schlagersänger Julian Reim startet gerade im Schlagerbusiness richtig durch. Böse Stimmen mögen jetzt behaupten, dass es natürlich geholfen habe, dass Schlagerlegende Matthias Reim sein Vater ist. Dass, das Gegenteil der Fall ist, verrät er im extratipp.com-Interview.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, die Lombardis oder Billie Eilish – Helena Zacher kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare