1. extratipp.com
  2. Schlager

Kerstin Ott spricht offen über die Anfänge mit Ehefrau Karolina: „Ich musste lang um sie werben“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kerstin Ott und Karolina Köppen zu Gast bei der Alcatel Entertainment Night am 01.09.2017 in Berlin (Fotomontage)
Kerstin Ott spricht über die anfänglichen Schwierigkeiten in ihrer Beziehung mit ihrer Ehefrau Karolina. (Fotomontage) © IMAGO / POP-EYE

Kerstin Ott ist eigentlich eine sehr private Person. Doch nun spricht die Schlagersängerin über die anfänglichen Schwierigkeiten in ihrer Beziehung mit ihrer Ehefrau Karolina.

Heide, Schleswig-Holstein - Kerstin Ott (38) und ihre Ehefrau Karolina sind seit 2017 glücklich verheiratet. Trotz hartnäckiger Trennungsgerüchte zeigen sie beiden immer wieder, wie super glücklich sie sind. Doch nun überrascht der Schlager-Star mit der Aussage, dass der Anfang ihrer Beziehung alles andere als perfekt war.

Kerstin Ott: Früher Handwerkerin heute Schlagerstar

Kerstin Ott (Alle Informationen zur Schlagersängerin) füllt ohne Probleme ganze Konzerthallen, bekommt Musikpreise links und rechts und Schlagerikonen wie Howard Carpendale (75) gehören zu ihren engen Vertrauten. Die Schlagersängerin ist längst keine Newcomerin mehr. Mit „Die immer lacht“ gelang ihr 2017 der große Durchbruch. Seitdem produziert sie Schlagerhits am laufenden Band.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Abseits der Schlagerbühnen, die die Welt bedeuten (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen), lebt die 38-Jährige ein bodenständiges Leben ohne Star-Allüren und Skandale. Zusammen mit Ehefrau Karolina ist Kerstin Ott super glücklich - und das soll auch jeder wissen. Auf ihren Social Media Kanälen gibt sie regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben. Zusammen mit der hübschen Blondine postet der Schlagerstar (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) öfters auch süße Pärchenfotos. 

In einem Interview mit BUNTE sprechen Kerstin Ott und Karolina nun über die Anfänge ihrer Beziehung. Dabei verrät die Schlagersängerin, dass sie lange um Karolina werben musste und Freunde sie vor der Beziehung gewarnt hätten.

Schlagersängerin Kerstin Ott: „Ich wollte Karolina nie bedrängen“

„Ich habe sehr viel geworben um sie“, gibt Kerstin Ott offen zu. Doch die Schlagersängerin gab nie auf, schließlich war es Liebe war den ersten Blick. „Ich glaubte an uns, obwohl mich eine gemeinsame Freundin warnte: ‚Die steht auf Männer, vergiss es, eher werde ich Papst, als dass du das schaffst‘“, verrät die „Mut zur Katastrophe“-Sängerin.

Kerstin Ott (l) und ihre Frau Karolina der 26. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo.
Kerstin Ott lebt mit ihrer Ehefrau Karolina Köppen in der Nähe ihrer Heimatstadt Heide in Holstein. © picture alliance / Jens Kalaene/dpa

Doch Kerstin Ott (866.685 monatliche Hörer auf Spotify) war sich sicher, dass Karoline die Frau ihres Lebens ist und wollte nicht aufgeben. Doch gleichzeitig wollte die Schlagersängerin „Karolina nie bedrängen“, erinnert sie sich. „Aber es war eine zärtliche Belagerung, ich habe ihr lustige Bewerbungsbriefe geschickt“.

Doch, wie wir alle wissen, hat es schlussendlich doch geklappt. „Die Ehe war die Krönung unseres Glücks“, so Kerstin Ott. „Heute sind wir eine wunderbare Patchworkfamilie“, erzählt Karolina. „Ich habe meinen Job als Zahnarzthelferin gekündigt und arbeite im Team Kerstin mit unserem Manager Holger Storm als Tourmanagerin und Mädchen für alles. Wir drei sind unzertrennlich“.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare