1. extratipp.com
  2. Schlager

200.000 Kalorien und 1,2 Millionen Euro: Joey Kelly bricht für den guten Zweck Weltrekord

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Joey Kelly bricht Weltrekord für den guten Zweck. Der Schlagerstar meisterte gleich vier Sportgeräte auf einmal.

Köln - Am vergangen Donnerstag und Freitag konnten TV-Zuschauer wiedermal bei dem jährlichen RTL-Spendenmarathon mitfiebern. Wie jedes Jahr sammeln verschiedene deutsche Stars Spenden bei Deutschlands längster laufender Charity-Sendung. Auch Schlagersänger und passionierter Extremsportler Joey Kelly war wieder mit einer neuen Sport-Challenge am Start. Der 49-Jährige nahm sich dieses Jahr eine ganz besondere Herausforderung vor: Die „24h Fitness-Challenge“. Und Joey Kelly war erfolgreich und hat dieses Jahr erneut einen Weltrekord aufgestellt.

Schlagerstar Joey Kelly meistert gleich vier Sportgeräte auf einmal 

Joey Kelly reicht eine einzige Sportart nicht mehr, der Schlagerstar bewältigte dieses Jahr den sogenannten Quadrathlon. Um den 24 Stunden Rekord aufzustellen musste er „einen Mix aus vier verschiedenen Sportarten absolvieren“, so Joey gegenüber RTL.de. Der Quadrathlon besteht aus dem Laufband, Rudergerät, Cycling Bike und Arc Trainer (gleichartig einem Crosstrainer). Unterstützt wird Joey Kelly durch 17 Firmenteams, die mit ihm zusammen auf dem RTL Gelände in Köln an der Herausforderung teilnehmen. Die verschiedene Unternehmen haben mehrere teilnehmende Mitarbeiter vor Ort, die sich bei den vier Sportgeräten abwechseln dürfen. Jedoch hat Joey Kelly dieses Privilege nicht – er muss die 24 Stunden allein erfolgreich bestehen. 

Joey Kelly hat es geschafft: Neuer Weltrekord beim RTL-Spendenmarathon

Mehr als 200.000 Kalorien haben Joey Kelly und die 17 unterstützenden Firmen-Teams verbrannt, um damit den Einhell-Akku im RTL-Sendezentrum in Köln aufgeladen. Damit haben sie den Weltrekord für die „meisten beim Geräte-Quadrathlon verbrannten Kalorien (24 Std., Team)“ aufgestellt, wie das REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND (RID) bestätigt hat. Die „24h Fitness-Challenge“ wurde unter 3G Plus-Regeln durchgeführt.

Alle Spenden, die im Rahmen der Joey-Kelly-Challenge gesammelt wurden, kommen dem RTL-Spendenmarathon und damit notleidenden Kindern in Deutschland und der ganzen Welt zu Gute. „Eine Sportart in 24 Stunden reicht meinem Freund Joey jetzt nicht mehr. Er will jetzt auf vier Geräten einen neuen Weltrekord aufstellen. Und zum ersten Mal kann auch ganz Deutschland mitmachen. Das ist eine ganz neue Dimension“, so RTL Charity-Gesamtleiter Wolfram Kons (57) vor dem Start der Challenge. „Ein RTL-Spendenmarathon ohne Joey wäre wie Kelly ohne Family oder wie Irland ohne Musik.“

Auch interessant

Kommentare