Kampf gegen die Krankheit

Schlager: Howard Carpendale legt erschütternde Alkohol-Beichte ab

Erschütternd berichtet Howard Carpendale über den Kampf gegen die Alkoholsucht. Donnice Carpendale, die Ehefrau des Schlagerstars, war 18 Jahre lang extrem Alkoholabhängig.

München - Über 18 Jahre lang kämpfte Schlagerstar Howard Carpendale (74) gemeinsam mit seiner Ehefrau Donnice gegen einen unsichtbaren, aber starken Feind, dem Alkohol. Donnice Carpendale (64) litt jahrzehnte lang unter dieser Sucht, doch der Schlagersänger stand während dieser heftigen Zeit immer zu seiner Frau.

Seit mehr als 35 Jahren gehen Howard Carpendale und Donnice durch gute und durch schlechte Zeiten.

Offen wie selten berichtet Howard Carpendale von den schweren Jahren und wie es der Südafrikaner und die 64-Jährige geschafft haben, das Donnice Carpendale und er heute ein glückliches Leben ohne Alkohol führen.

Schlagersänger Howard Carpendale hat die Hoffnung nie aufgegeben

Als Howard Carpendale Donnice kennenlernte, hatte die Amerikanerin bereits eine schreckliche Vergangenheit hinter sich. „Dazu muss man wissen, dass sie in einer machogeprägten Südstaaten-Kultur aufgewachsen ist“, erklärt der Schlagerstar die Kindheit seiner Frau im Interview mit schlager.de. Die 64-Jährige sei bei 32 verschiedenen Stiefeltern aufgewachsen und wurde jahrelang rumgereicht.

„Sie hatte mit jeder Art von Problemen zu tun, die ein Mensch nur durchmachen kann“, fasst Howard Carpendale diese Jahre zusammen. Als das Paar zusammen kam, verbrachte der Schwiegervater der Moderatorin Anne-Marie Carpendale (43) und Donnice zehn glückliche Jahre, doch dann wurde die Alkoholabhängigkeit der Blondine so massive, dass eine heftige Leidenszeit begann.

Doch der Schlagersänger, der zu den erfolgreichsten Schlagerstars gehört, hat immer an seine Liebe geglaubt und nie die Hoffnung verloren, dass das Paar gemeinsam die Krankheit besiegt.

Schlagerstar entspannt sich lieber mit Joint

Wenn die Krankheit besiegt ist, wird geheiratet!“, motivierte der Duett-Partner von Kerstin Ott (38), Donnice stark zu bleiben. „2018 war es endlich soweit. Donnice ist geheilt. Und ich sage ganz bewusst „geheilt“, weil ich absolutes Vertrauen habe, dass sie nicht rückfällig wird, so lange wir ein Paar sind und ich bei ihr bin“, erklärt der Schlagerstar stolz.

Howard Carpendale ist ein Familienmensch und versucht bei Problemen zusammen zustehen - Hier ist der Schlagerstar zusammen mit seinem Sohn Wayne Carpendale (43)

Aus Solidarität trinkt Howard Carpendale ebenfalls keinen Alkohol mehr. Auf Veranstaltungen ruft der Schlagersäger dann laut „Wir trinken keinen Alkohol“. Privat vermisst der 74-Jährige wahrscheinlich sowieso den Tropfen nicht, denn wie der Schlagerstar in der Sat.1-Talkshow „Dinner Party“ verraten hat, raucht der „Hello Again“-Interpret zu Hause lieber mal einen Joint. Warum Alkohol erlaubt ist und Gras nicht, ist für Howard Carpendale dabei unverständlich.

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Immer aktuell - Der Schlager-Newsletter von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa & Christophe Gateau/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare