Anderer Mensch nach Hochzeit

Schlager: Howard Carpendale macht Ehe-Geständnis - Seine Frau hat sich total verändert

Vor zwei Jahren heiratete Howard Carpendale die Amerikanerin Donnice. Doch nach der Hochzeit hat sich die Frau des Schlagerstars komplett verändert.

München - Seit 1983 lebt Schlagerstar Howard Carpendale (74) mit der Amerikanerin Donnice Pierce (64) in München zusammen. Geheiratet hat das Paar aber erst vor zwei Jahren. Doch in der Zeit der Ehe hat sich die 64-Jährige komplett verändert.

Howard Carpendale erklärt, warum seine Frau Donnice nach der Hochzeit vor zwei Jahren sich sehr verändert hat.

Schlagerstar wollte erst nach überstandener Alkoholsucht heiraten

Howard Carpendale ist in zweiter Ehe mit Donnice Pierce verheiratet. Der Sohn der beiden, Cass Carpendale (32), kam 1988 zur Welt. Zur Familie Carpendale gehört der Schauspieler Wayne Carpendale (43), Sohn aus der ersten Ehe von Howard Carpendale mit Claudia und Schwiegertochter Annemarie Carpendale (43), die den Schlagerstar vor zwei Jahren zum Opa machte.

Donnice und Howard Capendale ließen sich bewusst viel Zeit mit der Hochzeit. Grund dafür war die massive Alkoholabhängigkeit der 64-Jährigen. 18 Jahre lang versuchte die Blondine von der Flasche loszukommen. In der schweren Zeit stand ihr der Duett-Partner von Kerstin Ott (38) immer zur Seite. Wenn die Krankheit besiegt ist, wird geheiratet!“, motivierte der Schlagersänger, der zur den erfolgreichsten Schlagerstars gehört, Donnice stark zu bleiben.

Ehe-Versprechen hat für Donnice Carpendale besondere Bedeutung

2018 war es dann so weit und der Schlagerstar heiratete seine große Liebe. Doch die Frau, mit der Howard Carpendale damals vor dem Traualtar stand, hat sich komplett geändert. „Donnice ist seitdem ein ganz anderer Mensch“, berichet Howard Carpendale in einem Interview mit schlager.de.

Die Ehe mit dem Schlagerstar hat Donnice Carpendale die nötige Sicherheit und das Vertrauen zurückgegeben

„Dazu muss man wissen, dass sie in einer machogeprägten Südstaaten-Kultur aufgewachsen ist. Sie hatte 32 verschiedene Stiefeltern, war ein halbes Jahr hier untergebracht, das nächste halbe Jahr woanders“, erklärt der „Hello Again“-Interpret die traurige Vergangenheit seiner Ehefrau (rund 500.000 monatliche Hörer bei Spotify). Sicherlich auch ein Grund, warum die 64-Jährige dem Alkohol verfallen war.

„Sie hatte mit jeder Art von Problemen zu tun, die ein Mensch nur durchmachen kann“. Das Ehe-Versprechen hatte für Donnice eine besondere Bedeutung. Das Gefühl, das jemand versprochen hat, immer für sie dazusein, veränderte das Bewusstsein der Amerikanerin.

Ehefrau des Schlagersängers veränderte sich nach Hochzeit

„Das klare Bekenntnis zu ihr, der Ehe-Schwur, das gibt ihr Sicherheit und Vertrauen“, berichtet Howard Carpendale stolz. Der Schlagestar ist sich absolut sicher, dass es keinen Rückfall von Donnice geben wird.

Heute genießt das Paar die guten Seiten des Lebens, gemeinsam haben sie bewiesen, dass sie auch schlechte Zeiten überstehen. „Wir beide wissen heute, dass uns nichts mehr trennen kann“, ist sich Howard Carpendale sicher.

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Immer aktuell - Der Schlager-Newsletter von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen/dpa & Georg Wendt/dpa & Oliver Berg/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare