1. extratipp.com
  2. Schlager

Giovanni Zarrella kopfschüttelnd bei Stefanie Hertel - soll bei Challenge für Deutschland antreten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

 Giovanni Zarrella und Stefanie Hertel bei „Die Gartenparty der Stars“. Der Italiener soll Deutschland bei den Gartenchallenges vertreten. (Fotomontage)
Bei Stefanie Hertels Gartenparty verrutscht dem Schlagersänger das Lachen für einen kurzen Moment. (Fotomontage) © Screenshot MDR/Die Gartenparty der Stars

Giovanni Zarrella hat immer gute Laune. Doch bei Stefanie Hertels Gartenparty verrutscht dem Schlagersänger das Lachen für einen kurzen Moment.

Schiltern bei Langenlois/Niederösterreich - Auch, wenn es zeitweise in Strömen regnete, ließen sich Stefanie Hertel (41) und ihre Gäste die gute Laune nicht vermiesen. Giovanni Zarrella (43) gab seinen Italo-Hit „Sei bella tu“ in romantischer Abendatmosphäre zum Besten, lies eine Luftballon-Botschaft für einen Schlager-Fan fliegen und kämpfte beim Begriffe raten um den goldenen Gartenzwerg. Dass der Italiener für Deutschland kämpfen sollte, war ihm Anfangs wohl gar nicht so Recht.

Stefanie Hertel lädt zur Gartenparty: Die Schlagerstars folgen

Sommerzeit ist Gartenzeit. Das weiß auch Stefanie Hertel und lud zur lustigen Outdoor-Party in die niederösterreichischen Weinberge. Gemeinsam mit Moderator und Gartenexperten Karl Ploberger (62) war die Schlagersängerin zu Besuch in den Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern bei Langenlois und präsentierte „Die Gartenparty der Stars“ (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen).

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Auf dem Programm stand eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Spiel und viel Spaß. Österreichische und deutsche Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) traten außerdem in lustigen „Gartenchallenges“ gegeneinander an und testeten ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit.

Mit dabei waren unter anderem Maite Kelly (41), DJ Ötzi (50), unser Lieblingsitaliener Giovanni Zarrella, Florian Silbereisen (39) & Thomas Anders (58) und Ben Zucker (37). Doch die Promis waren nicht nur zum Singen vor Ort, sondern legten sich auch bei den Gartenchallenges ganz schön ins Zeug. Immerhin spielten sie nicht nur um die Ehre, sondern um den goldenen Gartenzweig - der Wanderpokal der Gartenparty. Nur Giovanni Zarrella (Alle Infos über den Schlagersänger) schien anfangs gar nicht darüber begeistert zu sein, dass er als Italiener für Deutschland antreten soll.

Als Italiener für Deutschland antreten? Giovanni Zarrella witzelt bei Stefanie Hertel

Wie alle Musik-Acts an dem Abend lässt auch Giovanni Zarrella (460.680 monatliche Hörer auf Spotify) einen Luftballon mit einer persönlichen Nachricht in die Luft steigen. Danach plaudern Stefanie Hertel und der Schlagersänger noch ein bisschen. „Du wirst natürlich heute noch in unserer Gartenchallenge spielen“, so Hertel.

Stefanie Hertel und Giovanni Zarrella bei „Die Gartenparty der Stars“. Der Schlagersänger unterschreibt eine persönliche Nachricht und lässt sie an einem Luftballon fliegen
Liebe und Gesundheit: Das wünscht Giovanni Zarrella seinen Fans © Screenshot MDR/Die Gartenparty der Stars

„Da hab‘ ich ein bisschen Angst vor - eine starke Gegnerin hab‘ ich“, gesteht Zarrella. Stefanie Hertel versucht ihn aufzumuntern und erinnert ihn an seine ehrenvollen Aufgabe: „Du sollst uns ja für Deutschland vertreten - du als Italiener darfst die Deutschen vertreten.“ Doch die Aussicht als stolzer Italiener ein anderes Land vertreten zu müssen, löst bei Giovanni Zarrella nicht gerade Luftsprünge aus. Er lacht ein bisschen spöttisch und meint: „Ich wollte es gerade sagen: Österreich gegen Deutschland. Was mach‘ ich hier?“

 Giovanni Zarrella bei „Die Gartenparty der Stars“. Der Italiener soll Deutschland bei den Gartenchallenges vertreten
Als Italiener für Deutschland antreten? Giovanni Zarrella witzelt bei Stefanie Hertel © Screenshot MDR/Die Gartenparty der Stars

Das war natürlich nur ein Witz. Giovanni Zarrella gab bei der Gartenchallenge gegen Ulrike Maria Mayer (Die Mayerin) tatsächlich sein Bestes. Die beiden Schlagerstars müssen Begriffe rund ums Grillen erraten. Doch die Burgenländerin war um eine Nasenspitze schneller und der goldene Gartenzwerg blieb in Österreich.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare