1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: No Angels heuern Helene Fischer Coreographen an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Helena Zacher

Helene Fischer singt im Vordergrund in ein Mikrofon, die Girlgroup „No Angels“ tritt im Hintergrund auf einer Bühne auf (Fotomontage)
Schlager: Helene Fischer verliert ihren Trainer wegen No Angels (Fotomontage) © Robert Michael/ & Britta Pedersendpa/picture alliance

Schlagerstar Helene Fischer kehrt langsam wieder auf die öffentliche Bühne zurück. Eine Sache könnte das Comeback der Sängerin nun allerdings verhindern: die Girlband „No Angels“.

Bayern - Nach über einem Jahr TV-Abstinenz ist es für Schlager-Fans endlich wieder so weit: Branchen-Ikone Helene Fischer (36) ist immer häufiger auf den großen Bühnen Deutschlands zu sehen. Nachdem sich die Sängerin Anfang 2019 in eine Karriere-Pause verabschiedet hatte, soll nun das große Comeback des Schlagerstars folgen.

Doch eine Sache könnte die Sängerin nun daran hindern: die Girlsgroup „No Angels“. Diese feiert nämlich ihrerseits ein Comeback und schnappte Helene Fischer nun ihren Choreographen weg.

Die Girlgroup No Angels vor einem dunklen Himmel mit Blitzen (Fotomontage)
Die Girlgroup „No Angels“ bei einem Autritt 2008 (Fotomontage) © Ulrich Perrey & Patrick Seeger/dpa/picture alliance

Schlager: Girlgroup „No Angels“ feiert Comeback

Es ist das Comeback des Monats: Ein Jahrzehnt, nachdem sich die „No Angels“ zum zweiten Mal getrennt haben, kehrt die Girlsgroup nun mit einer Celebration Version ihrer Debütsingle „Daylight In Your Eyes“ zurück.

Kein Wunder also, dass das erneute Revival der vier Mitglieder Sandy Mölling (39), Lucy Diakovska (44), Jessica Wahls (44) und Nadja Benaissa (38) perfekt werden soll. Dafür engagiert die Band nicht nur Hit-Produzent Christian Geller (45), sondern auch Helene Fischer Choreografen Cale Kalay (34).

Schlager: Helene Fischer verliert ihren Trainer wegen No Angels

Fast täglich ist der Trainer des Schlagerstars nun mit den Sängerinnen in einem Kölner Tanzstudio und probt für den ersten Auftritt der „No Angels“ in der ARD-Show von Florian Silbereisen (39).

Gegenüber der Bild-Zeitung zeigt sich Kalay beeindruckt: „Die Leute werden staunen, wenn sie die Band wieder auf der Bühne erleben! Sie stecken noch immer voller Energie.“ Und nicht nur der 34-Jährige unterstützt Sandy, Lucy und Nadja bei den Proben, auch seine Tänzergruppe „Army of Love“ - ebenfalls ursprünglich das Team von Helene Fischer - steht den Stars auf der Bühne zur Seite (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen).

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare