1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: ZDF-Traumschiff-Aus für Florian Silbereisen? - Bisher keine Vertragsverlängerung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annika Schmidt

Florian Silbereisen schaut zu einem Kreuzfahrtschiff. (Fotomontage)
Gibt es eine Vertragsverlängerung für Florian Silbereisen als Traumschiff-Kapitän? Bisher hat der Schlagerstar noch nichts unterschrieben. (Fotomontage) © Dirk Bartling/picture alliance/dpa/ZDF

Verlässt Florian Silbereisen nach nur drei Jahren als TV-Kapitän das ZDF-Traumschiff? Bald läuft der Vertrag des Schlagerstars aus. Ob dieser verlängert wird, ist noch ungewiss.

Bremerhaven - Sticht das ZDF-Traumschiff* bald wieder ohne Florian Silbereisen* (39) in See? Fest steht, das Ende des Jahres der Vertrag des Schlager*stars mit dem Sender ausläuft. Ob dieser verlängert wird, ist noch unklar. Zuletzt hagelte es heftige Kritik am Drehbuch der Kult-Serie, wie extratipp.com* berichtet.

Florian Silbereisen als Kapitän Max Pranger auf dem ZDF-Traumschiff
Geht der Kapitän Max Pranger alias Florian Silbereisen bald von Bord des ZDF-Traumschiffs? Wenn bestimmte Bedingungen des Schlagerstars erfüllt werden, dann wohl nicht. © Dirk Bartling/picture alliance/dpa/ZDF 

Auch Florian Silbereisen war nicht zufrieden mit den aktuellen Kreuzfahrt-Geschichten und wünschte sich eine Veränderung. Grund genug für den Schlagerstar nach nur drei Jahren den TV*-Dampfer wieder zu verlassen?

Schlagerstar Florian Silbereisen übt deutliche Kritik am ZDF-Traumschiff

Für das ZDF war es ein Glücksfall, dass Florian Silbereisen Ende 2019 als TV-Kapitän Max Pranger das Kommando auf dem Traumschiff (Alle Infos zu dem ZDF-Traumschiff)* übernommen hat. Durch den Schlagerstar kam neuen Schwung an Bord und die Einschaltquoten verbesserten sich.

Am Ostersonntag verfolgten rund  6,25 Millionen Zuschauende die Reise auf die Malediven. Die Episode vom Ostermontag erreichte jedoch nur noch 2,49 Millionen Menschen. Zum Vergleich: die höchste Einschaltquote erreichte das Traumschiffs 1984 mit überwältigenden 25,15 Millionen Zuschauenden. 

Wie sich nach der Ausstrahlung der letzten Episoden gezeigt hat, waren viele Fans der Serie enttäuscht von den flachen Geschichten und der teilweise schlechten Schauspielleistung der Darsteller. Auch Florian Silbereisen übte deutliche Kritik am Drehbuch. „Ich wünsche mir überraschendere und witzigere Geschichten!“, erklärte der Schlager-Moderator bild.de.

Die beiden nächsten Folgen für Weihnachten 2021 und Neujahr 2022 sollen bereits abgedreht worden sein, doch wie geht es danach weiter? Florian Silbereisen möchte wohl weiterhin Kapitän des ZDF-Traumschiffs bleiben, allerdings, nur wenn gewisse Bedingungen erfüllt werden.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen++

Schlager: Vertragsverlängerung mit dem ZDF-Traumschiff nur unter bestimmten Bedingungen

Der Schlagerstar wünscht sich neben mehr Witz und zeitgemäßere Drehbücher auch weiterhin schräge Auftritte von Promi-Gaststars. Diese Idee kam von Florian Silbereisen persönlich und soll auch so bleiben.

So war Joko Winterscheidt (42) bereits in der Rolle des Bruders von Max Parger zu sehen und sorgte für Wirbel an Bord. Interessant war auch der Auftritt von Fußball-Weltmeister Roman Weidenfeller (40). Die Vertragsverhandlungen zwischen dem Schlagersänger und dem Sender sollen in den kommenden Wochen zu einem Ergebnis kommen. Der Sender ZDF betonte bereits, dass er sehr daran interessiert sei, dass Florian Silbereisen weiterhin als Traumschiff-Kapitän dabei bleiben wird.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare