1. extratipp.com
  2. Schlager

Schlager: Petry beendet seine Schlagerkarriere - Schuld ist Corona

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Die Schlagerwelt hat nun einen Künstler weniger: Achim Petry - Sohn von Schlagerikone Wolfgang Petry - hat seine musikalische Karriere nicht ganz freiwillig vorerst beendet.

Bonn - Corona hat viele Existenzen zerstört. Nun muss sich auch Achim Petry (46) geschlagen geben. Der Sohn von Schlager-Legende Wolfgang Petry (69) gibt in den sozialen Netzwerken kein vorläufiges Karriere-Aus bekannt. Er müsse seine Familie ernähren und wolle dem Staat und seinen Eltern nicht auf der Tasche liegen.

Wolfgang Petry: So talentiert ist der Sohn des Schlagersängers

Wolfgang Petry ist Kult. Mit Hits wie „Verliebt Verloren Verzeih‘n“ oder „Wahnsinn“ brachte der Schlagersänger (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) jede Konzerthalle zum Beben. Die Holzfällerhemden, der Schnauzer und seine ikonischen Freundschaftsbänder gehören mittlerweile allerdings der Vergangenheit an. Seit 2017 macht er unter dem Namen Pete Wolf Rockmusik.

Wolfgang Petry singt in seinem typischen Outfit auf der Bühne
So kennen und lieben Wolfgang Petry seine Fans. Doch aus „Wolle“ ist nun Pete Wolf geworden. © Uli Deck/dpa

Bei solchem Talent in den Genen ist es wenig überraschend, dass auch sein Sohn Achim Musik - genauer gesagt Schlager - macht. 2007 erschien sein erstes Soloalbum. Im selben Jahr startete er seine erste Solotournee unter dem Titel „Der Wahnsinn geht weiter“ mit einer Neuauflage alter Schlager von Wolfgang Petry (939.475 monatliche Höre bei Spotify).

Doch nun soll Schluss mit Schlager sein, wie er auf seinen Social-Media-Kanälen verkündigt. Der Grund: Corona. 

Achim Petry zieht seine Konsequenzen: Vorerst Schluss mit Schlager

Das Corona-Virus hat die Welt noch immer fest in der Hand und auch die sonst so perfekte Schlager-Welt geriet ins Wanken. Viele Schlagershows sind der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen und mussten verschoben werden. So gut wie alle Künstler mussten ihre Konzerte ins nächste Jahr verlegen oder sogar ganz absagen. Die Folge: Massive finanzielle Verluste.

Auch Achim Petry muss nun die Reißleine ziehen. Der Sohn von Schlagerstar Wolfgang Petry unterbricht vorläufig seine Selbständigkeit als Sänger, um in einem Angestellten-Verhältnis zu arbeiten. „Die Entscheidung fiel mir nicht schwer und ich bin auch sehr glücklich, dass dies relativ problemlos vonstatten ging“, erklärt Achim Petry. Eine berufliche Veränderung sei seiner Meinung nach nötig, „um in Zukunft nicht in eine wirtschaftliche ‚Schräglage‘ zu geraten“, schreibt er weiter.

Immerhin wolle er weder dem Staat noch seinen Eltern auf der Tasche liegen. Er müsse allerdings eine Familie ernähren und das werde er „in welcher Form auch immer“. Ehrliche Arbeit, die das möglich mache, gäbe es in vielfältigen Formen. Welchen Job der Schlagersänger in Zukunft ausüben wird, hat er nicht verraten.

Doch es gibt auch gute Nachrichten: Ganz von der Bühne möchte sich Petry nicht verabschieden. „Ich gebe die Musik nicht auf. Es wird neue Platten geben und auch Auftritte“, versichert er seinen Fans.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare