Schock für Kunde

Schlager: Ballermann-Star Willi Herren soll einen Fan betrogen haben

Willi Herren ist einer der wohl berüchtigsten Stars vom Ballermann. Seit neuestem kann man den Sänger auch für Privatkonzerte buchen - genau das führte vor Kurzem jedoch zum Fiasko für einen Fan.

Mallorca - Willi Herren (45) ist ohne jeden Zweifel einer der wohl polarisierendsten Reality-TV-Stars und Ballermann-Sänger überhaupt (Das sind die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten). Während der 45-Jährige bei „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" aktuell regelmäßig die Gemüter der RTL2-Teilnehmer erhitzt, kann man den Schlagersänger neuerdings auch für Privatkonzerte buchen. Eben diese Geschäftsmethode stellt den TV-Star nun jedoch unter Verdacht, einen Fan betrogen zu haben.

Willi Herren macht nun mit einem Betrugs-Skandal von sich reden

Neuerdings kann man Schlagerstar Willi Herren für Privatkonzerte buchen

„Wenn das Publikum nicht zu mir kann, komme ich eben zum Publikum.“ Das dachte sich wohl Ballermann-Star Willi Herren, kurz bevor er verkündete, ab sofort auch für Privatkonzerte buchbar zu sein (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen). Denn: wie vielen anderen Schlagersängern macht auch dem 45-Jährigen die Corona-Krise zu schaffen. „Die Herrens kommen und feiern mit euch. Egal ob zu Hochzeiten, Geburtstagen, Junggesellenabschieden...Wir kommen! Jetzt buchen!“ - so wirbt der Party-Sänger via Instagram für sich.

Auf die Ankündigung reagierten die Fans des Schlagersängers jedoch mit eher gemischten Gefühlen. „Welche Leistung wird da erbracht? Ich zahle, damit die beiden feiern können?“, kommentiert ein Follower. „Tolle Sache“, findet hingegen ein anderer. „Euch muss das Wasser ja bis zum Hals stehen“, meint ein weiterer Instagram-User.

Abzocke? - schlechte Erfahrung mit dem neuen Service von Schlagersänger Willi Herren

Unter dem Werbe-Post des Schlagerstars lassen sich zudem zahlreiche weitere Kommentare zu einem Beitrag des RTL-Mittagsjournals „Punkt 12“ finden. In der Reportage berichtete Willi-Herren-Fan Oliver Thielker davon, wie er den 45-Jährigen Ende Juli anlässlich des 30. Hochzeitstages für seine Frau als Überraschungsgast buchen wollte.

Doch statt Freudentränen bescherte Willi Herren dem Paar angeblich eine Alptraum-Erfahrung. Denn: als der große Tag gekommen war, sagte der Schlagerstar seinem Kunden ab. Wie ausgemacht hatte dieser jedoch bereits im Voraus die Hälfte der Gage gezahlt. Willi Herren (Das sind die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) wollte Oliver Thielker den bereits gezahlten Anteil ursprünglich zwar zurücküberweisen, geschehen sei bis jetzt jedoch nichts.

Auf Instagram weist der Ballermann-Star die Vorwürfe seiner Fans scharf zurück. Der Sänger kommentiert die Anschuldigungen mit den Worten: „Meine Lieben, glaubt nicht immer, was in der Zeitung oder im TV kommt! Es gibt leider Personen die wollen unbedingt ins Fernsehen - auch wenn sie Lügen verbreiten.“

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, ist auf die Themen Schlager und Musik spezialisiert und interessiert sich für alles rund um die Welt der Promis - Dabei ist es egal, ob es sich um Michael Jackson, Helene Fischer oder Britney Spears handelt. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Marius Becker/dpa/picture alliance & Christian Charisius & Screenshot Instagram

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare