Schlagerstar genervt

Schlager: Vanessa Mai fühlt sich bedrängt

Schlagerstar Vanessa Mai ist beruflich sehr erfolgreich und privat glücklich verheiratet. Doch bei Interviews fühlt sich die 28-Jährige häufig bedrängt und ist genervt von einer sich wiederholenden Frage.

Stuttgart - Schlagersängerin Vanessa Mai (28) ist seit drei Jahren glücklich verheiratet. Als Schlagerstar ist die 28-Jährige zurzeit sehr erfolgreich. Vanessa Mai sieht sich selbst als Perfektionistin.

Immer wieder wird Schlagerstar Vanessa Mai in Interviews dieselbe Frage gestellt

Diese Eigenschaft sei einerseits sehr gut, weil es einen weiter bringt. Jedoch kann es auch eine Schwäche sein, wenn man zu verbissen ist, erklärte die „Ich sterb für dich“-Interpretin. Eine Frage nervt Vanessa Mai in Interviews besonders. Immer wieder kommt die Frage auf, wann die Schlagersänger ein Kind bekommt. „Das ist irgendwie in unserer Gesellschaft so. Wenn du geheiratet hast, dann kriegst du auch Kinder. Wir haben unseren Hund und das ist unser Kind. Alles kommt, wie es kommen muss. Wir sind noch weit entfernt davon – ich bin ja selber noch ein Kind“, erklärte die 28-Jährige in einem Interview mit schlagerradiob2.de.

Rubriklistenbild: © Soeren Stache/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare