1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Ute Freudenberg an der Supermarktkasse - Kein neuer Job, sondern Spendenaktion

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Von der Schlagerbühne in den Supermarkt? Schlagerstar Ute Freundenberg macht sich für sozial schwache Kinder stark und setzt sich für die Aktion „Deutschland rundet auf“ an die Supermarktkasse.

Erfurt - Schlagerfans könnten im Supermarkt demnächst eine Überraschung erleben. Denn am Donnerstag, dem 10. September 2020, wird Schlagerstar Ute Freudenberg an der Kasse in einem Erfurter Supermarkt sitzen. Hat die „Manchmal bist du noch hier“-Sängerin plötzlich einen neuen Job? Nein. Das ganze ist Teil einer Benefizaktion.

Ute Freudenberg am 09.06.2013 in der Fernsehsendung „Gemeinsam gegen die Flut“ des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) in Leipzig (Sachsen)
Von der Schlagerbühne hinter die Supermarktkasse? Ute Freudenberg engagiert sich für den guten Zweck. © Hendrik Schmidt/dpa

Schlagersängerin Ute Freudenberg singt von Menschlichkeit und Umweltschutz

Seit 1972 ist Ute Freudenberg auf den Schlagerbühnen Deutschlands zu Hause. In einem Nachwuchswettbewerb für weibliche Musiktalente setzte sie sich damals mit fünf weiteren Mädchen durch. Im selben Jahr hatte sie ihren ersten Fernsehauftritt bei „Sechs Mädchen und Musik“ - ihr Durchbruch. Seitdem darf sie zahlreiche Alben und Musikauszeichnungen ihr Eigen nennen - darunter die goldene Henne und eine Goldauszeichnung für ihr Album „Ungeteilt“. Ihr bekanntestes Lied ist bis heute „Jugendliebe“. 

Gesellschaftskritische Themen sind dem Schlagerstar nicht fremd. Gemeinsam mit Christian Lais veröffentlichte Ute Freudenberg (86.095 monatliche Hörer auf Spotify) 2016 mit „Lebenslinien“ ein gesellschaftskritisches und politisches  Album. Es behandelt Themen wie Menschlichkeit, Umweltschutz und den Wahlen. Nun jetzt Ute Freudenberg sich für sozial benachteiligte Kinder ein.

Ute Freudenberg: Von der Schlagerbühne an die Supermarktkasse

Am Donnerstag, dem 10. September, wird sich Schlagersängerin Ute Freudenberg ab 11:00 Uhr im Kaufland in Erfurt an die Supermarktkasse setzen und auf die Aktion „Deutschland rundet auf!“ aufmerksam machen. Dabei geht es ihr darum, sozial benachteiligten Kindern zu helfen. So sagte Ute Freudenberg im Interview mit „Meine Schlagerwelt“:

Es geht einfach darum, dass in Deutschland eine enorme Kinderarmut herrscht und diese Kinder sollen unterstützt werden. Das ist zwar eigentlich gar nicht zu begreifen, weil: Wir leben in einem sehr reichen Land. Es ist aber so.

Ute Freudenberg gegenüber „Meine Schlagerwelt“

Die Aktion „Deutschland rundet auf!“ existiert bereits seit 2012. Und so gehts: Kunden können bei sich beteiligenden Unternehmen an der Kasse mit den Worten „Aufrunden bitte!“ Cent-Beträge für karitative Projekte Spenden. Fans sind begeistert von der Benefiz-Aktion. Unter dem Post kann man Kommentare wie „Wow, sehr cool“ oder „Sehr gut, ich runde, wenn ich bar bezahle immer auf“. Auch wir finden die Aktion richtig toll!

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa ist Expertin für alles, was mit Schlager und Volksmusik zu tun hat. Willst du etwas über Florian Silbereisen, Helene Fischer, Matthias Reim oder Andy Borg wissen? Dann bist du hier genau richtig. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare