"Merci Cherie"-Sänger

Schlager: Udo Jürgens - dunkles Geheimnis gelüftet

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

Udo Jürgens starb im Dezember 2014 bei einem Spaziergang. Nun kommen die dunkelsten Geheimnisse der Schlager-Legende ans Licht - seine Fans sind zutiefst erschüttert.

  • Der geborene Österreicher Udo Jürgens starb im Alter von 80 Jahren
  • Mehr als fünf Jahre nach dem Tod des Schlagersängers wurden seine letzten Geheimnisse enthüllt
  • Fans des begnadeten Pianisten dürften erschüttert sein

Klagenfurt - Es sind Bilder, die sich wohl bei einem jeden Musikkenner für immer im Gedächtnis verewigt haben: Udo Jürgens (†80) sitzt in seinem weißen Bademantel an seinem Flügel, gibt seine Zugabe und singt "Merci Cherie". Mittlerweile ist der beliebte Schlagersänger (Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod), Komponist Pianist seit mehr als fünf Jahren tot. Was den Fans bleibt sind seine mehr als 1000 komponierten Lieder und seine über 50 veröffentlichten Alben. Jetzt kommen seine dunkelsten Geheimnisse ans Licht, die einige Fans zutiefst erschüttern. 

Udo Jürgens spielte seine Zugaben meist im Bademantel.

Udo Jürgens: Kurz vor seinem Tod war er noch bei Schlagersängerin Helene Fischer

Udo Jürgens, geboren als Jürgen Udo Bockelmann, zählt zu den erfolgreichsten Solokünstlern auf der ganzen Welt. Während seiner über seiner sechzig Jahre andauernden Karriere verkaufte der Schlagersänger über 105 Millionen Tonträger. Zu seinen bekanntesten Hits gehören "Griechischer Wein", "Ich war noch niemals in New York" und "Mit 66 Jahren". Der Tod des begnadeten Pianisten und ESC-Gewinners kam sehr unerwartet: Am 21. Dezember 2014 brach der geborene Österreicher bei einem Spaziergang in der Schweiz zusammen und starb an Herzversagen. Nur zehn Tage zuvor war Udo Jürgens noch bei der "Helene Fischer Show" zu Gast. Nur einige Tage nach seinem Tod wurde die beliebte Schlagershow im TV ausgestrahlt.

Schlager: Jetzt kommen Udo Jürgens dunkelsten Geheimnisse ans Licht

Der Todestag des bekannten Sängers jährt sich 2020 zum sechsten mal. In einem Buch wurden jetzt die dunkelsten Geheimnisse von Udo Jürgens enthüllt - die Fans des Schlagerstars dürften zutiefst erschüttert sein. Obwohl der Frauenschwarm stets ein Millionenpublikum begeisterte (Volksmusik: Alle Informationen über Ursprung und Stars der Szene) und bis zu seinem Tod im Rampenlicht stand, scheint das Leben des "Zehn nach elf"-Interpreten hinter der Kulisse auch seine Kehrseiten gehabt zu haben. Der Journalist und Autor Sven Michaelsen schreibt in seinem neu erschienen Buch "Am Anfang steht der Größenwahn, am Ende die Demut" über Wahrheit berühmter Menschen wie Udo Jürgens.

Blick in Udo Jürgens Innenleben erschüttert Schlagerfans zutiefst

Durch Zitate aus Gesprächen mit Udo Jürgens lässt sich laut schlager.de ein bisher unbekannte Seite des Schlagerstars erschließen. Demnach habe der verstorbene Sänger "unter Albträumen und chronischen Schlafstörungen gelitten". Auch auf den Inhalt der Albträume ging der geborene Österreicher genauer ein. Die Vision, erschossen zu werden, habe ihn in seinen Träumen verfolgt. Als Kind sei die Schlager-Legende deswegen oft schreiend aufgewacht

Schlagerstar Udo Jürgens im Jahr 1974.

Schlagerstar Udo Jürgens: Albträume, Depressionen und die Liebe zur Musik

Sogar Selbstmordgedanken plagten den beliebten Sänger, der in seiner Jugend schwere Komplexe hatte, einst. Nach einer gescheiterten Liebe sei er schwer traumatisiert gewesen, war depressiv und habe sich "ernsthaft das Leben nehmen" wollen. Der größte Halt für Udo Jürgens: Seine Musik. "Ich habe akzeptieren müssen, dass ich die Musik ernster nehme als irgendetwas anderes auf dieser Welt. Die Liebe ist eine wunderbare Verblendung, aber sie lässt nach", so der Schlagersänger vor seinem Tod. 

Nun sind die dunklen Geheimnisse von Schlagerstar Udo Jürgens ans Licht gekommen.

Professionelle Hilfe sei für Udo Jürgens jedoch nicht infrage gekommen. "Eine Therapie habe ich nie gemacht", so der verstorbene Sänger. "Ich will gar nicht leidensfrei sein. Ich brauche das Pendel von Euphorie und Depression, denn Vernunft ist das Ende der Kreativität!" 

Betrugsdrama um Jürgen Drews. Ein bislang Unbekannter gab sich als "König von Mallorca" aus und forderte von dessen Fans dreistellige Summen.

Schlager: Roy Black (Gerhard Höllerich) sang mit Anita Hegerland "Schön ist es auf der Welt zu sein". Sie lüftet nun sein letztes Geheimnis.

Udo Jürgens gilt als einer der erfolgreichsten Entertainer des 20. und 21. Jahrhunderts. Sechs Jahre nach seinem Tod kommt nun seine dunkle Seite zum Vorschein.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare