1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Vinyl-Fälschungen von Udo Jürgens im Umlauf- darauf müssen Fans jetzt achten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Udo Jürgens war schon vor seinem Tod eine Schlagerlegende. Seit seinem tragischen Ableben 2014 sind Vinyls und CDs für Fans unbezahlbar - besonders seltene Sammlerstücke. Das wissen auch Netzbetrüger.

Klagenfurt - Seit dem Tod von Schlagerlegende Udo Jürgens (†80) im Dezember 2014 (Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod) sind Platten und CDs des Österreichers zu wichtigen Memorabilien für Fans geworden. Für seltene Sammlerstücke wird dabei schon mal tief in die Tasche gegriffen. Genau das nutzen Betrüger im Netz nun aus, um Fans des verstorbenen Schlagerstars eiskalt abzuzocken.

Udo Jürgens sitzt im Bademantel am Klavier
Ein legendäres Bild: Udo Jürgens sitzt im weißen Bademantel am Flügel und spielt seine Zugaben. © Britta Pedersen/dpa 

Schlagerlegende Udo Jürgens: Fiese Fanabzocke mit gefälschten Platten

Udo Jürgens (796.225 monatliche Hörer auf Spotify) war wohl einer der erfolgreichsten Schlagersänger überhaupt. Mit seinen Hits wie „Aber bitte mit Sahne“ oder „Ich war noch niemals in New York“ begeisterte der Österreicher Alt und Jung. Umso tragischer war die Nachricht, dass Jürgens im Dezember 2014 während eines Spazierganges zusammenbrach und trotz Wiederbelebungsversuche an Herzversagen verstarb. Seine Fans waren fassungslos, immer war er nur zehn Tage vor seinem Tod noch bei der „Helene Fischer Show" (Alle Informationen über Schlager-Queen Helene Fischer) zu Gast.

Seitdem sind Schallplatten und CDs der Schlagerlegende noch wertvoller für seine Fans. Handelt es sich um ein seltenes Sammlerstück, sind Udo-Jürgens-Fans auch einmal bereit den ein oder anderen Euro mehr zu bezahlen. Das wissen allerdings auch fiese Betrüger. Das Fan-Forum „udofan.com“ warnt nun vor einer besonders dreisten Abzocke. Angeboten werden hier angeblich seltene Schallplatten von Udo Jürgens. Die Cover werden gefälscht und für viel Geld an ahnungslose Schlager-Fans verkauft.

Betrugs-Drama bei Udo Jürgens: So fällst du nicht auf die Abzocke rein

Richtig dreist! Doch die Fangemeinde von Udo Jürgens hilft sich nun gegenseitig. Auf einer Seite des Forums geben Fans Tipps, wie sie den Plattenschwindel entlarven können:

So würden die Cover schon auf den Angebotsfotos nach billigen Farbkopien aussehen. Außerdem seien die Plattenhüllen alte Kartonhüllen anderen Vinyls, deren Frontseiten abgelöst und neu beklebt wurden. Die Labels seien sehr unsauber aufgeklebt worden, sodass oft noch Klebereste darauf zu finden seien. Die Platten selbst seien in der Regel bestehende Veröffentlichungen aus anderen Ländern - erkennbar an der Matrixprägung. Selbstgebastelte Labels sollen den Eindruck erwecken, dass es sich um eine bisher unbekannte oder „wenig bekannte“ Platte handeln soll.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa ist Expertin für alles, was mit Schlager und Volksmusik zu tun hat. Willst du etwas über Florian Silbereisen, Helene Fischer, Matthias Reim oder Andy Borg wissen? Dann bist du hier genau richtig. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare