1. extratipp.com
  2. #Schlager

Immer wieder sonntags: Stefan Mross veräppelt 7-Jährige - Fans entsetzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Stefan Mross und die 7-Jährige Jara auf der „Immer wieder sonntags-Bühne am 27. Juni 2021 (Fotomontage)
Bei Stefan Mross können auch die ganz Kleinen zeigen, wie viel Talent in ihnen steckt. (Fotomontage) © Screenshot ARD/Immer wieder sonntags

Bei Stefan Mross können auch die ganz Kleinen zeigen, wie viel Talent in ihnen steckt. Doch genau das scheint einige „Immer wieder sonntags“-Zuschauer zu stören.

Rust - Jede Woche bereitet Stefan Mross (45) mit einem bunten Potpourri aus großen Schlagerstars und vielversprechenden Nachwuchstalenten dem TV-Publikum gute Laune - so zumindest der Plan. Denn manche „Immer wieder sonntags“-Zuschauer machen es sich zur Aufgabe jede Woche das berühmte Haar in der Schlager-Suppe zu finden. Diesmal echauffiert sich das Netz über den Auftritt der 7-jährigen Jara.

Immer wieder sonntags: Große Schlagerstars und vielversprechende Jungtalente

Sonntag ist Schlagertag und so flimmerte auch am vergangenen Sonntag (27. Juni 2021) „Immer wieder sonntags“ wieder über die heimischen TV-Bildschirme (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen). Für die dritte Folge haben sich Stefan Mross und seine Anna-Carina (28) wieder tatkräftige Unterstützung eingeladen und schunkelten zusammen mit Vincent Gross (24), Peggy March (73), Schlager-Duo Fantasy und Musik-Traumpaar Karsten Walter (28) und Marina Marx (30).

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Doch Stefan Mross (Alle Infos über den Schlagerstar) bietet nicht nur den großen Schlagerstars eine Bühne - auch die kleinsten dürfen bei „Immer wieder sonntags“ zeigen was sie können. Doch das scheint nicht jedem TV-Zuschauer zu gefallen. Und was macht man, wenn einem etwas missfällt? Richtig, man twittert. Auf der Social-Media Plattform lassen wütende Fans ihrem Frust freien Lauf. Nicht nur Stefan Mross (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) bekommt hier die volle Breitseite, auch die Eltern der kleinen Jara müssen kräftig einstecken.

Doch das ist das erste Mal, dass der TV-Moderator die Schlagerfans verärgert. Vor wenigen Wochen äußerte Stefan Mross eine Vermutung zu Helene Fischer, die Fans gar nicht gefallen hat*, wie tz.de berichtete.

„Kinder traumatisiert“: Vernichtende Kommentare gegen Stefan Mross

Jara ist 7 Jahre jung und zu Gast bei „Immer wieder sonntags“. Das Mädchen möchte ihr Talent zeigen und darf bei Stefan Mross vor einem Millionenpublikum singen. Doch vorher will der TV-Moderator (Die beliebtesten Schlager-Moderatoren aller Zeiten) noch ein bisschen mit ihr plaudern - doch damit scheint die Schülerin etwas überfordert zu sein. Auf die Fragen von Mross antwortet sie erst nach langer, langer Pause oder gar nicht - dann beantwortet der Schlagerstar seine Frage einfach selbst.

Stefan Mross und die 7-Jährige Jara auf der „Immer wieder sonntags-Bühne am 27. Juni 2021
Die kleine Jara bei „Immer wieder sonntags“ © Screenshot ARD/Immer wieder sonntags

Einige Fans prangern das Verhalten des TV-Moderators gegenüber der kleinen Jara an - er nehme sie nicht ernst und veräpple sie. „Das arme Kind wird von Volksmusikhansi vollgelabert“, so ein TV-Zuschauer. „Jetzt muss er schon Kinder verarschen...“, meint ein anderer Twitter-User. Ein dritter „Immer wieder sonntags“-Fan schreibt: (Bei #immerwiedersonntags werden wieder Kinder auf die Bühne geschoben und traumatisiert fürs Leben. Und die Zuschauer, die auch.)

Tweet zu „Immer wieder sonntags“ vom 27. Juni 2021: Fans prangern Stefan Mross und sein Verhalten gegenüber der 7-Jährigen Jara an.
Autsch! Stefan Mross muss mal wieder heftige Kritik einstecken © Screenshot Twitter

Doch nicht nur Stefan Mross wird im Netz heftig kritisiert. Auch die Eltern der kleinen Jara sind ein gefundenes Fressen für die Schlager-Fans im Netz. Ist man mit 7 Jahren noch zu jung für die große Bühne? Ja, findet dieser TV-Zuschauer und schreibt: „Die Eltern gehören eigentlich auch weggesperrt. Keine Gnade, wer einem Kind sowas antut!“

Doch wer hätte es gedacht, es gibt nicht nur meckernde „Immer wieder sonntags“-Zuschauer. Diese Twitter-Userin lobt die kleine Jara und alle Kinder, die sich trauen auf der Bühne bei Stefan Mross aufzutreten. Denn im Gegensatz zu den großen Schlagerstars singen die Kleinen Live. „Und #immerwiedersonntags bewundere ich die Kinder (ernsthaft) die IMMER LIVE singen und die sogenannten Stars Vollplayback!!! Die Kinder haben so viel Mut!!!“, schreibt eine TV-Zuschauerin.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare