1. extratipp.com
  2. #Schlager

„Kelly Family“-Star Barby Kelly ist gestorben - mit nur 45 Jahren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kelly-Family Mitglieg Barbara „Barby“ Ann Kelly auf einem schwarz-weiß-Bild (Fotomontage)
Trauer um Barby Kelly © Instagram/Barbara „Barby“ Ann Kelly

Völlig überraschend hat die „Kelly Family“ bekannt gegeben, dass ihre Schwester Barby Kelly nach kurzer Krankheit gestorben ist.

Traurige Nachrichten von der Kelly Family: Völlig überraschend hat die Schlager*-Familie bekannt gegeben, dass ihre Schwester Barby Kelly gestorben ist. Demnach starb sie nach einer kurzen Krankheit bereits am 15. April - wie extratipp.com* berichtet.

Kelly Family trauert: „Wir werden Barby unendlich vermissen“

Barbara Ann „Barby“ Kelly ist im Alter von nur 45 Jahren verstorben. Wie die Kelly-Family* auf ihren offiziellen Instagram-Account mitteilt, sei die Schlagersängerin nach kurzer Krankheit bereits am 15. April verstorben. „Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen“, heißt es in dem Statement.

Maite Kelly* (41) nimmt auf ihrem eigenen Instagram-Account auch nochmal Abschied von ihrer geliebten Schwester. Unter dem alten schwarz-weiß Foto der beiden Schwestern schreibt die Schlagersängerin: „Mama Barbara und Papa Dan halten dich fest in ihren Armen...“. Sie sei jetzt zu Hause. Am 28. April wäre sie 46 Jahre alt geworden.

Die genaue Todesursache ist noch nicht geklärt. Laut BILD-Informationen sei das Mitglied der „Kelly Family“ (528.185 monatliche Hörer:innen auf Spotify*) im Schlaf gestorben. Welche Krankheit ihr das Leben kostete, ist bisher ebenfalls noch nicht bekannt. 

Barby Kelly: Fans nehmen Abschied von der Musikerin

2000 zog sich die hübsche Blondine aus der Öffentlichkeit zurück und sang nur noch gelegentlich mit ihren Geschwistern für Alben der „Kelly Family“ (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*). Dreizehn Jahre später spricht ihr Bruder Jimmy Kelly (50) erstmals über die Krankheit, die Barby seit vielen Jahren begleitet: Barby war psychisch krank. „Ich möchte Euch mitteilen, dass Barby seit vielen Jahren unter einer psychischen Krankheit leidet, die es ihr nicht möglich macht, alleine zu leben, für sich zu sorgen oder Verantwortung über ihr eigenes Leben zu tragen. Sie muss unter ständiger Aufsicht sein“, offenbarte der Musiker damals auf Facebook.

Die Fans der Kelly-Family nehmen Anteil (Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod*) und trauern mit der berühmten Familie. Schlager-Fan Martina schreibt: „Ruhe in Frieden liebe Barby, ich werde dich nie vergessen und danke für die schönen Momente wir mit dir erleben durften. Liebe Kellys ich denke ganz fest an euch in dieser schweren Zeit“. Ein anderer Instagram-Nutzer kommentiert das Statement mit: „Alles alles liebe für euch , sie war ein sehr besonderer Mensch , ich hoffe sie lebt dennoch an einem sehr schönen Ort“.

Auch von unserer Seite: Unser herzliches Beileid! Wir wünschen der gesamten Kelly-Family viel Kraft.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare