1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Thomas Anders beruhigt Fans - Deutsch zu singen war „beste Entscheidung“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Thomas Anders ist als Schlagersänger super erfolgreich. Angefangen hat er allerdings mit englischsprachigem Pop - nun singt er wieder auf Englisch. Kehrt er dem deutschen Schlager nun den Rücken?

Koblenz - Schlagersänger Thomas Anders (57) kündigte vor kurzem ein neues englischsprachiges Album an. Neue Musik? Eigentlich gute Neuigkeiten. Doch viele seiner Fans befürchteten, dass er nun keinen deutschen Schlager mehr machen würde. Im exklusiven Interview mit „Meine Schlagerwelt“ kann der ehemalige „Modern Talking“-Sänger seine Schlagerfans allerdings beruhigen.

 Sänger Thomas Anders (l) und Florian Silbereisen auf der Bühne der Show „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten“ am 11.01.2020
Das gemeinsame Album von Thomas Anders und Florian Silbereisen war ein voller Erfolg. © Britta Pedersen/dpa

Schlagersänger Thomas Anders: Neue Musik, dann Karrierepause

Schlagersänger Thomas Anders ist einer der ganz großen Stars in der deutschen Musikbranche. Vor einigen Tagen verkündigte er auf seinen Social-Media-Kanälen an, dass Fans sich demnächst auf ein neues Album von ihm freuen dürfen - diesmal singe er allerdings auf Englisch. Sofort waren Fans in großer Sorge: Heißt, dass etwa das er dem deutschen Schlager und damit auch seinem Duett-Partner Florian Silbereisen (39, Alle Informationen über Moderator Florian Silbereisen) den Rücken zukehrt. Bei einem Dreh in Leipzig hat „Meine Schlagerwelt“ Thomas Anders getroffen und nachgehakt.

Momentan läuft unser Album, also das mit Florian, bombenmäßig und wir haben jetzt die Winter-Edition, die jetzt rauskommt. Das sind 13 neue Songs, die nun gemacht werden für das Album und das läuft noch für die nächsten Monate. Dann werde ich mich ein klein wenig zurückziehen und dann arbeite ich wieder an meinem deutschsprachigen Album.

Thomas Anders im „Meine Schlagerwelt“-Interview

Thomas Anders bleibt dem Schlager erhalten: „Ich fühle mich so wohl in der deutschen Sprache“

Thomas Anders (265.909 monatliche Hörer auf Spotify) kann seine Schlager-Fans nun aber beruhigen. Trotz seines aktuellen englischsprachigen Albums wolle er in Zukunft auf jeden Fall wieder deutschen Schlager machen. Kein Wunder, schließlich hat er damit riesigen Erfolg. Vor allem mit dem Duett-Album mit Florian Silbereisen, das bereits kurz nach der Veröffentlichung Platz eins in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurde. Für das Album sind die beiden Schlagerstars sogar für die Goldene Henne 2020 nominiert.

Trotz der anfänglichen Skepsis des ehemaligen „Modern Talking“-Sängers bereut er die Entscheidung nicht, deutsche Musik zu machen: „Also das bleibt auf jeden Fall. Ich fühle mich so wohl in der deutschen Sprache, was ich mir nie hätte vorstellen können. (…) Ich glaube, das war eine der besten Entscheidungen meines beruflichen Lebens, dass ich das gemacht hab.“

Die Grenzen zwischen den einzelnen Musikgenres seien sowieso fließend. Auf die Frage, was er denn für seine englische Musik aus seiner deutschen Schlagerphase gelernt habe, meinte er, dass auch „Modern Talking“ Schlager sei, nur eben mit englischen Texten. Schlagerfans können nun beruhigt durchatmen: Thomas Anders wird dem Schlager also noch lange erhalten bleiben - egal auf welcher Sprache.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa ist Expertin für alles, was mit Schlager und Volksmusik zu tun hat. Willst du etwas über Florian Silbereisen, Helene Fischer, Matthias Reim oder Andy Borg wissen? Dann bist du hier genau richtig. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare