Zurück zu alten Wurzeln?

Schlager: Thomas Anders hängt Schlager vorerst an den Nagel - Alles Aus mit Florian Silbereisen?

Die Schlagerstars Thomas Anders und Florian Silbereisen sind im Duo mega erfolgreich. Jetzt geht Thomas Anders neue Wege und holt dabei den „Modern Talking“-Sound zurück. Bedeutet das, das Aus für die Zusammenarbeit mit Florian Silbereisen?

Koblenz - Schlagerstar Thomas Anders (57) ist etwas geglückt, das nur sehr wenige Musiker schaffen. Erst kam der weltweite Durchbruch mit „Modern Talking“, dann konnte Thomas Anders mit Dieter Bohlen (66) nach fast zehn Jahren mit ihrer Band ein Comeback feiern und nahtlos an die früheren Erfolge anknüpfen.

Thomas Anders singt bald wieder auf Englisch

Als Schlagersänger erlebt Thomas Anders nun die nächste erfolgreiche Karriere. Doch will der Musiker aus Mörz jetzt wieder umschwenken und es nochmal mit „Modern Talking“ versuchen? Aktuell arbeitet der 57-Jährige bereits an englischsprachigen Songs. Das Aus für die Zusammenarbeit mit Florian Silbereisen (39)?

Thomas Anders macht Pause vom Schlager

Als sich die Schlagerstars Thomas Anders und Florian Silbereisen zusammengetan haben, landete ihr gemeinsames Album direkt auf Platz eins der Charts (Schlager: Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten). „Sie sagt doch, sie liebt mich“ wurde über 17 Millionen Mal auf Youtube angeklickt.

Die Fans haben sich sofort in das Duo verliebt. Und jetzt soll alles schon wieder vorbei sein? Thomas Anders selbst brachte den Stein ins Rollen. Auf Instagram meldete sich der Vater eines Sohnes und verkündete, das er an einem neuen Album arbeitet. Das neue Werk soll nichts mit Schlager zu tun haben und Gesangskollege Florian Silbereisen wird auch nicht mit von der Partie sein.

Daher bekommt der Schlagersänger den „Modern Talking“-Sound

„Ich bin gerade im Studio und arbeite an meinem englischsprachigen Album“, berichtete Thomas Anders in seinem Video auf Englisch. Christian Geller, ein Produzent, mit dem der ehemaligen Germanistik-Studenten bereits öfters zusammengearbeitet hat, unterstützt das neue Projekt.

Thomas Anders überrascht mit einem neuen musikalischen Weg

„Es ist Jahre her, als wir zuletzt zusammengearbeitet haben“, freute sich der 57-Jährige über seinen neuen alten Kollegen (Schlager: Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen). Dieter Bohlen wird definitiv nicht gemeinsam mit Thomas Anders „Modern Talking“ neues Leben einhauchen. Die beiden 80er-Jahre-Stars sind im Rechtsstreit auseinander gegangen. Doch ein Hauch der alten Band könnte dennoch auf dem neuen Album zu hören sein. Die originalen Chorsänger von „Modern Talking“ werden auch bei Thomas Anders zu hören sein und für den gewohnten Sound sorgen.

Das Ende der Zusammenarbeit der Schlagerstars Thomas Anders und Florian Silbereisen

Wie es mit der Zusammenarbeit von Florian Silbereisen und Thomas Anders weitergeht, ist ungewiss. Geplant ist noch eine Erweiterung ihres Albums „Das Album“ mit 13 Liedern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Work in Progress 💪🎤🎼 with @christiangeller_official

Ein Beitrag geteilt von Thomas Anders (@thomasanders_official) am

Am 23. Oktober soll diese „Weihnachtsedition“ erscheinen. Die Fans von Thomas Anders sind gespalten und kommentieren das Video auf Instagram. Während sich die einen auf das neue Album freuen, befürchten die anderen das Ende der Schlagersänger Thomas Anders und Florian Silbereisen als Duett-Partner.

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers finden Sie auf der Themenseite von extratipp.com.

Infos über die Autorin

Annika Schmidt, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen Schlager und die Welt der Musik. Von Volksmusik, über Hip-Hop oder der coole Sound der Woodstock-Generation, wenn es um Musik geht, ist Annika die Expertin. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram Thomas Anders & Axel Heimken/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare