Schlagersänger gehen die Emotionen durch

Schlager: Böser Fehler bei Stefan Mross bei „Immer wieder sonntags“ - ARD muss noch während Liveshow regieren

Schlagerstar Stefan Mross moderiert auch während Corona jeden Sonntag seine TV-Show „Immer wieder sonntags“ aus dem Europapark Rust. Diesen Sonntag gingen allerdings die Emotionen mit dem „Stark wie Zwei“-Interpreten durch und er verstieß gegen eine wichtige Corona-Regel. 

  • Seit 2005 moderiert Stefan Mross (44) die Schlager-TV-Show „Immer wieder Sonntags“
  • Trotz der Corona-Krise darf „Immer wieder Sonntags" (ARD) mit Moderator Stefan Mross auf Sendung gehen - unter bestimmten Hygienevorschriften
  • Der „Stark wie Zwei“-Sänger leistete sich in seiner letzten Sendung vom 05.07.20 einen Fauxpax und musste sich entschuldigen

Rust -Viele Schlagershows sind der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen und mussten abgesagt werden. Nicht so „Immer wieder Sonntags“ (ARD). Trotz weltweiter Krise senden Stefan Mross (44) und sein Team jeden Sonntag live aus dem Europapark in Rust. Am vergangene Sonntag, dem 5.07.2020, verstößt der Schlagersänger (Schlager: Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) allerdings gegen die vom Sender verhängten Corona-Auflagen und zieht sich den Unmut seiner Zuschauer auf sich.

Corona-Fauxpas bei „Immer wieder Sonntags“: Stefan Mross muss sich für Umarmung entschuldigen

Schlagersänger Stefan Mross widmet seinem „Immer wieder Sonntags“-Gast ein selbstgeschriebendes Lied

Eingefleischte Schlagerfans sitzen jeden Sonntag pünktlich um 10:03 vor dem TV: „Immer wieder Sonntags“ mit Stefan Mross ist ein Fixtermin für viele Deutsche. Aufgrund der Corona-Krise muss auch die beliebte Schlagershow Abstriche machen: Der Mindestabstand muss eingehalten werden und bis auf weiteres muss Stefan Mross ohne Publikum auskommen. Trotzdem treten weiterhin jeden Sonntag Schlager-, Volksmusik- und Comedystars live in der TV-Sendung auf oder werden per Video zugeschaltet.

Ein inzwischen fester Programmpunkt bei „Immer wieder Sonntags“ (ARD) ist, was früher als „Rudigramm“ bekannt war: Der Moderator und Schlagersänger widmet seinem Gast ein Lied, um ihn eine Freude zu machen. Diesmal stellte Stefan Mross in der „Die Geschichte deines Lebens“ Reiner Meutsch vor. Der frühere Unternehmer hat sein Renter-Dasein der gemeinnützigen Arbeit verschrieben. Mit seiner Stiftung „Fly&Help“ hat er bis dato rund 440 Schulen in vielen Entwicklungsländern gebaut, um Kindern in benachteiligten Regionen Bildung und Selbstbestimmung zu ermöglichen. „Jedes Kind habe ein Recht auf Bildung, kein Kind solle auf der Flucht sein Leben verlieren, sondern in Zukunft selbstbestimmt leben“, so Meutsch im Gespräch mit Schlagersänger Stefan Mross.

„Immer wieder Sonntags“: Stefan Mross gehen die Emotionen durch

Diese Geschichte beeindruckte nicht nur die Star-Gäste, sondern auch Schlagersänger Stefan Mross. Der TV-Moderator (Das sind die erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands) und Trompeter verabschiedet den bekennenden Schlagerfan Meutsch mit einem selbst gesungenen Lied, dass sogar extra für den Unternehmer geschrieben wurde. Diese Geste verfehlte seine Wirkung nicht – ein sichtlich gerührter Reiner Meutsch kann die Tränen nicht zurück halten. Vor lauter Emotionen ist dann auch Corona vergessen - zumindest nur für einen kleinen Moment.

Rainer Meutsch und Stefan Mross fielen sich nach dem berührenden Gespräch zum Abschied in die Arme. Eine Umarmung? Und das in Corona-Zeiten? In Zeiten von Mindestabstand, Maskenpflicht und Hygienevorschriften? Dieser Ausrutscher blieb natürlich auch nicht lange unbemerkt: TV-Zuschauer und die „Immer wieder Sonntags“-Redaktion reagierten schnell. Keine halbe Stunde später entschuldigte sich der Schlagersänger für den Fauxpas - obwohl die Umarmung eigentlich vom Gast ausging.

Schlagersänger und „Immer wieder Sonntags“-Moderator Stefan Mross und Überraschungsgast Rainer Meutsch übermannen die Emotionen. Für diesen Corona-Fauxpas muss sich Mross später entschuldigen (Screenshot)

„Wir haben gerade einige Zuschriften bekommen: Der Rainer und ich, wir haben uns hier umarmt, auf der Bühne. In so schwierigen Zeiten, Sie haben völlig Recht ‚Immer wieder Sonntags‘ ist auch eine Sendung mit Abstand, aber uns sind einfach beiden für ein so tolles und wichtiges Thema die Emotionen durchgegangen und trotz alledem, man darf es nicht tun und ich bedanke mich für Ihr Verständnis liebe Zuschauer zuhause.“ Muss Schlagersänger Stefan Mross nun in Quarantäne? Wahrscheinlich nicht, da die TV-Sendung für nächsten Sonntag (noch) wie geplant stattfinden soll.

NameStefan Mross
Geboren26. November 1975 (Alter 44 Jahre), Traunstein
EhepartnerinAnna-Carina Woitschack (verh. 2020)
KinderJohanna Mross, Paula Mross, Valentin Mross
ElternStefanie Mross, Eberhard Mross
TitelStar wie Zwei, Paradies der Ewigkeit, Ich sag einfach ja, (Auswahl)

Auch privat ist bei dem Schlagersänger so einiges los: Die Schlagerstars Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack haben Anfang Juni geheiratet. Auch auf der Hochzeitsreise sind die beiden mit ihrem Wohnmobil unterwegs. Dafür hat der „Immer wieder sonntags“-Moderator sehr viel bezahlt. Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Schlagersänger Frank Zander hat Angst um eine drohende Obdachlosigkeit wegen eines Streits mit seinem Vermieter. Der 78-Jährige ist sich sicher, dass er seine Berliner Wohnung verlieren könnte. Nun möchte er mit dem Berliner Bürgermeister „ein kleines Wort reden“.

Hat der Schlagerstar und Moderator Stefan Mross ein Schweißproblem? Bei „Immer wieder sonntags“ (ARD) dürfte wohl jedem Zuschauer die peinliche Situation aufgefallen sein.

Auch wenn es im ZDF-Fernsehgarten im Moment kein Live-Publikum gibt, Gäste werden trotzdem in die Schlagershow eingeladen. TV-Moderatorin Andrea Kiewel disste am vergangenen Sonntag einen Studio-Gast mit einem fiesen Spruch.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa & Patrick Seeger/dpa & Screenshot Das Erste/ Immer wieder Sonntags

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare