1. extratipp.com
  2. Schlager

„Sah alles doppelt, bekam starke Kopfschmerzen“: Ireen Sheer erneut im Krankenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Schlagerstar Ireen Sheer neben dem Schild einer Notaufnahme (Fotomontage)
Eigentlich wollte Ireen Sheer ab sofort ihren Ruhestand genießen, doch es kam anders: Die Schlagersängerin musste wegen des Verdachts auf einen Schlaganfall ins Krankenhaus gebracht werden (Fotomontage) © Patrick Seeger/Hauke-Christian Dittrich/dpa/picture alliance

Im November 2021 hatte Ireen Sheer eigentlich verkündet, demnächst in den verdienten Schlager-Ruhestand gehen zu wollen. Doch in das neue Jahr startete die 72-Jährige nun ganz und gar nicht angenehm: Wegen des Verdachts auf einen Schlaganfall musste ihr Ehemann sie ins Krankenhaus bringen.

Berlin - Bei Florian Silbereisens (40) „Adventsfest der 100.000 Lichter“ verkündete Ireen Sheer (72), ihre Schlager-Karriere ab 2023 auf Eis legen zu wollen. Seit den 1960er-Jahren steht die als Ireen Wooldridge geborene Britin (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) auf der Bühne, veröffentlichte in den vergangenen Jahrzehnten fast zwei Dutzend Alben und erklärte nach einer langen, erfolgreichen Karriere im November: „Wenn es am schönsten ist, dann sollte man auch gehen. So habe ich mir das vorgestellt.“

Doch ins neue Jahr startete die 72-Jährige überhaupt nicht erfreulich: Wegen starker Schmerzen musste die Sängerin ins Krankenhaus gebracht werden. Die Sorge war groß, ein Schlaganfall galt als nicht unwahrscheinlich – inzwischen steht die Diagnose fest. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Schlager: Große Sorge um Ireen Sheer – ihr Ehemann musste sie ins Krankenhaus bringen

Mit Ireen Sheer verlässt bald eine waschechte Schlager-Ikone die große Musikbühne (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten), doch ihren Ruhestand hat sich die 72-Jährige redlich verdient. Diesen möchte sie gemeinsam mit Ehemann Klaus-Jürgen Kahl (70) fernab von Arbeit und Öffentlichkeit verbringen. Doch nun muss das Paar erst einmal einen Schock verkraften: Die Schlagersängerin befindet sich aktuell im Krankenhaus!

Wie die Bild berichtet, diagnostizierte man der 72-Jährigen dort eine Thrombose hinter dem rechten Auge – zunächst hatte man sogar einen Schlaganfall vermutet, wie ihr Ehemann der Boulevardzeitung verriet. Glücklicherweise war er zur Stelle und konnte sich direkt um seine Ehefrau kümmern: „Vor ein paar Tagen schwoll Ireens Auge plötzlich an. Sie sah alles doppelt, bekam starke Kopfschmerzen. Ich habe sie in die Klinik gefahren.“

Schlager: Ireen Sheer meldet sich aus dem Krankenhaus – droht nun eine Operation?

Aktuell bemühen sich die Ärzte um Ireen Sheers Gesundheitszustand, wie ihr Mann bekanntgab: „Es wird jetzt versucht, das Gerinnsel mit Blutverdünnern aufzulösen Wenn das nicht funktioniert, muss Ireen operiert werden.“ Schlimm: Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Schlagersängerin die Behandlung im Krankenhaus größtenteils alleine durchstehen. Offenbar befindet sich die 72-Jährige allerdings bereits auf dem Weg der Besserung, denn bei Instagram wandte sie sich am Mittwochmittag (19. Januar) an ihre Fans.

„Heute kann man es in der Presse lesen: Ich liege leider seit Ende letzter Woche im Krankenhaus. Die Diagnose ist eine Thrombose hinter dem rechten Auge. Drückt mir die Daumen, dass ich schnell geheilt werde“, schrieb sie unter einen Post und erkundigte sich dabei noch bei ihren Followern, wie diesen ihr neues Album „Auf Wiedersehen – Goodbye“ gefalle. In den Kommentaren wurde sie indes mit Genesungswünschen regelrecht überschüttet. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare