Schlagerstar hinter Gittern

Schlager: Sonia Liebing landete in ihrer Jugend unschuldig in einer Polizeizelle

Sonia Liebing schaut unzufrieden, im Hintergrund Gefängnisgitter (Fotomontage)
+
Sonia Liebing im Gefängnis - Die Schlagersängerin erklärt, wie es zu dem Vorfall mit der Polizei gekommen ist (Fotomontage)

Sonia Liebing wurde von der Polizei einkassiert und landete in der Zelle. Auf Instagram hat die Schlagersängerin ihren Fans nun erklärt, wie es zu dieser Situation kam.

Köln - Diese Nachricht von Sonia Liebing (31) dürfte so manchen Fan überraschen. Die Schlagersängerin* gibt zu, schon einmal im Gefängnis gelandet zu sein.

Sonia Liebing bezeichnet sich eigentlich als „sehr braves Kind“. Da kam das Geständnis schon einmal in der Jugend in einer Polizeizelle gesessen zu haben, besonders überraschend.

Bisher war die 31-Jährige eigentlich nicht für Skandale bekannt, trotzdem machte die Blondine bereits Bekanntschaft mit einer Polizeizelle, wie Extratipp.com* berichtet. Wie es zu dieser skurrilen Geschichte kam, hat Sonia Liebing ihren Fans in ihrer Instagram* -Story verraten.

Schlagersängerin Sonia Liebing wurde unverschuldet in Polizeizelle gebracht

Sonia Liebing im Gefängnis? Kaum vorstellbar. Doch bei einer Fragerunde auf Instagram kam diese Wahrheit über die beliebte Schlagersängerin ans Licht. Die 31-Jährige stellte auf Instagram vorgefertigte Behauptungen über sich selbst auf und wollte von ihren Fans wissen, ob diese Aussagen stimmen oder ob sich diese die Musikerin nur ausgedacht hat (Hier gibt es die verrückten Ticks der Schlagerstars)* .

„Ich saß in jungen Jahren schonmal unverschuldet in der Zelle - Wahrheit oder Lüge?“, fragte die gelernte Einzelhandelskauffrau dabei. Nur 23 Prozent haben diese Behauptung geglaubt. Doch Sonia Liebing gibt zu, dass ihr genau so etwas passiert ist. Wie konnte es dazu kommen? In der Jugend der Schlagersängerin traf sie sich mit Freunden an einem Supermarkt. Ein paar Jungs spielten Fußball und machten dabei viel Lärm.

„Es war spät abends und die Anwohner haben sich wahrscheinlich gestört gefühlt und haben gedacht, dass da jemand einbrechen möchte und haben die Polizei gerufen. Ein paar Minuten später standen die vor uns und haben uns einkassiert“, erklärt die Mutter zweier Kinder die missliche Lage.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Schlagerstar verrät „Jugendsünden“

„Dann saß ich da in der Zelle, bis sich herausgestellt hat, dass alles in Ordnung war und sie haben uns sogar noch zurückgefahren.“ Besonders dramatisch waren Sonia Liebings Erfahrungen mit der Polizei also bisher nicht. Doch bei der Fragerunde kamen noch weitere interessante Details ans Licht.

Mit 12 Jahren überredete Sonia Liebing ihre Eltern, sich ein Bauchnabelpiercing stechen lassen zu dürfen. Ein großer Fehler, wie der Schlagerstar im Nachhinein erkannte, als sich das Schmuckstück schmerzhaft entzündete. Auch über Ehemann Markus verriet die „Ich will mit dir“-Sängerin eine Anekdote aus der Jugend (Lesen Sie hier: Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)* . Als Kind stahl er eine Bibel im Kommunionsunterricht, um diese dann zu verkaufen.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

* extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare