Ungewöhnliche Reise

Schlager: Prominente Ballermannsängerin verlässt Mallorca und kehrt nach Deutschland zurück

Schlager: Langsam nehmen die Fluggesellschaften wieder ihre Arbeit auf. Auch Wahl-Mallorquiner kehren nun wieder nach Deutschland zurück. Ballermannsängerin Isi Glück erzählte nun von ihrer ungewöhnlichen Reise.

  • Seit Kurzem nehmen Flughafen wieder ihren Betrieb auf
  • Schlagersängerin Isi Glück (29) kehrte vor Kurzem wieder nach Deutschland zurück
  • Der Ballermann-Star erzählte nun von seiner Reise

Köln - Seit dem 15. März befindet sich Mallorca bereits im Corona-Alarmzustand. Daher ist es lange her, dass Einheimische Flugzeuge in der Luft oder gar einen Flughafen von innen gesehen hat. Doch langsam nehmen Fluggesellschaften wieder ihre Arbeit auf und bieten vereinzelt Reisen ins Ausland an. Wer zu seinem Erstwohnsitz reist, einen konkreten Arbeitsauftrag hat oder hilfsbedürftigen Angehörigen zur Seite zu stehen will, darf verreisen. Vor allem für deutsche Promis, die sich auf Mallorca niedergelassen haben, bietet sich jetzt eine gute Möglichkeit nach Deutschland zurückzukehren.

Darunter: Schlagersängerin Isi Glück (29). Der Ballermann-Star kam am 30. Mai wieder in Köln an und berichtete nun von seiner außergewöhnlichen Reise.

Schlager: So erging es Sängerin Isi Glück während der Corona-Krise auf Mallorca

Ex-Miss-Germany Isi Glück ist eine der bekanntesten Sängerinnen auf der Baleareninsel. Vor allem im „Megapark“ ist die Schlagersängerin gern gesehen. Doch aufgrund des Coronavirus sind alle ihre Auftritte abgesagt worden. Die blonde Schönheit erzählte im Interview mit bild.de: „Ich habe die nächsten Wochen absolut keine Arbeit. Alle Auftritte wurden abgesagt (...) Man muss sich ständig motivieren, um nicht in ein Loch zu fallen.“

Schlager: So beschäftigte sich Isi Glück während der Quarantäne

Vor allem bei Social Media war der Schlagerstar während des Lockdowns aktiv und nahm sich vor „mit Fans und Party-Freunden in Kontakt zu bleiben und gute Laune zu verbreiten“. Trotzdem machten der Schlagersängerin die Auswirkungen des Coronavirus Sorgen.

„Ich hoffe, dass wir auf Mallorca noch eine einigermaßen gute Saison bekommen (...) Da ist schon diese Angst, dass Mallorca total flach fällt und keiner mehr dieses Jahr hierherkommt. Ich habe zwar keine Angst, dass ich als Künstlerin nicht mehr existieren kann, aber es dämmt einen extrem ein, alle meine Kollegen und ich müssen jetzt auf Pause drücken“, erklärte die Schlagersängerin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Fact: Heute ist „international day of happiness“. 💜 Lasst uns einen glücklichen Tag aus den heutigen 24 Stunden machen. Und damit meine ich nicht, dass wir die Krise ignorieren! Ich beschäftige mich intensiv mit dem Thema wie ihr wisst, appelliere immer wieder zu Hause zu bleiben und vernünftig zu sein. Ich sehne mir tatsächlich die Ausgangssperre auch für Deutschland herbei, weil es zu viele Vollpfosten gibt, die den Ernst nicht erkennen. Doch wir alle wollen auch in diesen Zeiten so gut es geht „glücklich“ sein. Ihr macht mich so glücklich, weil Tok Tok Tok so gut bei euch ankommt. 💜 danke Partyfreunde. #toktoktok #new #song #selfie #isiglück #smile #happy #hair #love #selfie #goodvibes #positivevibes #mallorca #megapark #summer #sun #kiss #picoftheday #instadaily #crazy #girl #party #partygirl

Ein Beitrag geteilt von 𝐈𝐒𝐈 𝐆𝐋Ü𝐂𝐊 (@isi_glueck) am

Schlager: Isi Glück erzählte von ihrer ungewöhnlichen Reise nach Deutschland

Zum ersten Mal seit zweieinhalb Monaten hatten Deutschlands Mallorca-Promis wieder die Möglichkeit zu verreisen. Isi Glück erzählte der Bild-Zeitung kürzlich von ihren Erfahrungen am Flughafen und während der Reise. Dabei war einiges anders als sonst. „Ich bin extra drei Stunden vor Abflug angereist, weil ich nicht wusste, was an Kontrollen auf mich zukommen wird. Direkt an der Eingangstür zum Flughafengebäude kontrollierte bereits die Guardia Civil mein Ticket. Erst danach durfte ich zum Check-in“, berichtete der Schlagerstar.

NameIsabelle Buder-Gülck
GenrePop
AlbenBallermann Stars - Karneval Schlager Hits 2019 - Party Schlager Hits der Stars zum Fasching und Apres Ski, MEHR
PlattenfirmenHitmix Music, HITMIX

Der 29-Jährigen stand kein Online-Check-in zur Verfügung. Vor dem Betreten des Sicherheitsbereichs folgte dann die nächste Befragung: „Ein Polizist fragte mich mit einem Sicherheitsabstand von zwei Metern, warum ich nach Deutschland fliege und ob ich ein Dokument habe, was belegen kann, dass ich aus beruflichen Gründen reise.“

Fluggesellschaften wie Lufthansa nehmen den Betrieb vereinzelt wieder auf.

Die Schlagersängerin konnte das Dokument vorzeigen, die Situation gab ihr jedoch trotzdem ein unangenehmes Gefühl: „Ich fing sogar innerlich ein wenig zu zittern an, als ob ich etwas Verbotenes machen wolle. Dabei wollte ich ja nur fliegen.“

Lesen Sie mehr zu dem beliebten Thema „Schlager“ bei extratipp.com: Schlagerstar Florian Silbereisen präsentiert sich gerne volksnah. Dazu gehört auch das Ausplaudern von Privatem. Im MDR-Riverboat hat der Sänger nun ein witziges Geheimnis erzählt.

Rubriklistenbild: © Clara Margais/dpa/Screenshot Instagram

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare