Superstar äußert sich

Schlagersängerin Beatrice Egli: So hart treffen sie Hass-Kommentare - „Ich habe dir doch nichts getan“

Schlagersängerin Beatrice Egli feiert aktuell Erfolge wie kaum eine andere. Doch auch die einstige DSDS-Siegerin hat mit Hass-Kommentaren zu kämpfen - und erzählt nun, wie sie mit ihnen umgeht.

Pfäffikon, Schweiz - Neben Florian Silbereisen (39), Helene Fischer (36) (Alle Infos über die Sängerin) und Andrea Berg (54) zählt DSDS-Star Beatrice Egli (31) bereits seit Jahren zu den absoluten Schlagergrößen im deutschssprachigen Raum (Das sind die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten). Die 31-Jährige ist vor allem für ihre ansteckend gute Laune bekannt und aktuell durch ihr neu erschienenes Album „Bunt“ wieder in aller Munde.

Beatrice Egli ist aktuell auf dem Höhepunkt ihrer Karriere (Fotomontage)

Doch auch der Schlagerstar hat tagtäglich mit Hass-Kommentaren zu kämpfen. Nun äußerte sich Beatrice Egli dazu.

Beatrice Egli - die Erfahrung des Schlagerstars mit Hasskommentaren und Bodyshaming

In einem Interview mit Moderator Simon Beeck für das Sat.1-Format „Dinner Party - Der Late-Night-Talk“ sprach Beatrice Egli vor Kurzem über die Anfänge ihrer Schlager-Karriere und erzählte sogar, wie sie schon damals aufgrund ihres Äußeren angefeindet wurde. Dabei erinnerte sich die Sängerin zurück an einen ihrer ersten Auftritte vor Mega-Publikum: Bei dem „Grand Prix der Volksmusik“ im Jahr 2007 trat die damals 18-Jährige mit der Grand Dame des Chansons, Lys Assia (†94), auf, erreichte mit ihr jedoch nur den elften Platz.

Nach dieser Niederlage soll die erfolgsverwöhnte Lys Assia die Schuld schließlich bei Beatrice Egli gesucht haben. „Nachdem wir so schlecht waren, hat Lys gesagt, wir hätten verloren, weil ich zu dick bin“, erzählte Beatrice Egli in dem YouTube-Interview. Und es sollte leider nicht der einzige Bodyshaming-Vorfall in der Karriere der Schlagersängerin bleiben.

Denn auch während ihrer Zeit bei „Deutschland sucht den Superstar“ wurde das Äußere der Musikerin stetig bemängelt - diesmal von Poptitan Dieter Bohlen (66). „Du musst abnehmen“, „Du musst ins Solarium gehen“, soll der 66-Jährige zu dem Schlagerstar in einer später herausgeschnittenen Szene gesagt haben. Das erzählte Beatrice Egli in einem Interview für den YouTube-Kanal „Webtalkshow“.

Beatrice Egli - so geht die Schlagersängerin mit Hass-Kommentaren um

Und nicht nur im realen Leben, auch im Netz finden sich zahlreiche Kommentare, welche darauf abzielen, den Schlagerstar möglichst tief zu verletzen. Zwar bemühe sich Beatrice Egli woche-heute.de zufolge, zu verstehen, dass der andere einfach schlecht gelaunt ist, aber das falle der DSDS-Gewinnerin von 2013 teilweise alles andere als leicht. „Solche Angriffe prallen nicht einfach an mir ab. Und ich denke mir: ‚Ich habe dir doch nichts getan.‘ Aber ich versuche trotzdem, offen und freundlich zu sein“, stellt die Schlagersängerin klar. Und das ist auch gut so - denn Missgunst und Neid gibt es schon genug.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, ist auf die Themen Schlager und Musik spezialisiert und interessiert sich für alles rund um die Welt der Promis - Dabei ist es egal, ob es sich um Michael Jackson, Helene Fischer oder Britney Spears handelt. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Dominik Beckmann/MDR/JürgensTV & Bodo Schackow/ZB/dpa/picture alliance & Screenshot Instagram

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare