1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Michael Wendler rudert zurück und entschuldigt sich bei RTL

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Michael Wendler sorgt wieder für Schlagzeilen. Nach seinem medienwirksamen Ausstieg aus der DSDS-Jury entschuldigt sich der Schlagersänger nun bei RTL.

Florida, USA - Letzte Woche meldete sich Schlagersänger Michael Wendler (48) auf Instagram zurück und teaserte gleichzeitig in seiner Story für den 3. November große Neuigkeiten an. Die einen rechneten mit erneuten Verschwörungserzählungen, die anderen mit neuer Musik. Womit nun wirklich keiner gerechnet hat: Eine Kehrtwende und eine Entschuldigung bei RTL.

Michael Wendler: Schlagersänger macht nächste große Ankündigung

Was für ein Durcheinander: Michael Wendler sorgte Anfang Oktober für reichlich Schlagzeilen. Schlagersänger (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) Michael Wendler ist nicht mehr Teil der DSDS-Jury. Die Gründe sind verwirrend: Die Bundesregierung sei an allem schuld, die Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 greifen seine Menschenrechte an und Telegram sei der einzig wahre Nachrichtendienst. RTL hat sich nicht nur von den Aussagen von Michael Wendler distanziert, ihm könnte nun sogar eine Millionenstrafe wegen Vertragsbruch drohen. Und auch sein neuer Werbepartner Kaufland hat sofort die Zusammenarbeit beendet.

Erst steigt Michael Wendler bei „DSDS“ aus, dann leugnet er Corona und schließlich kämpft sein Manager bei Oliver Pocher mit den Tränen.
Erst steigt Michael Wendler bei „DSDS“ aus und dann kämpft sein Manager bei Oliver Pocher mit den Tränen. © Instagram

Kommt nun die Wendler-Wende? Am 28. Oktober meldete sich der Schlagersänger (513.609 monatliche Hörer bei Spotify) erstmal nach dem #WendlerGate wieder bei seinen Instagram-Fans. Er teilte ein Pärchenbild mit seiner Laura und gleichzeitig versprach er in seiner Story, dass es am 3. November „breaking news“ geben wird. Die Verwirrung war groß, nun ist das Geheimnis um sein Social-Media-Comeback gelüftet: Michael Wendler entschuldigt sich tatsächlich bei RTL.

Schlagersänger Michael Wendler entschuldigt sich bei RTL

Ich habe mich zu den Medien geäußert und habe Gleichschaltung vorgeworfen. Ich muss das ein bisschen revidieren“, so Michael Wendler in seiner Instagram-Story. So gab‘ es in letzter Zeit einige Berichte, die den Schlagersänger sehr erfreut haben: Kritische Berichte zur Pandemie und zu den Corona-Maßnahmen - auch in den Öffentlich-rechtlichen.

Ich muss mich bei RTL an an dieser Stelle entschuldigen“. Er habe dem Sender Unrecht getan und RTL mit in dieses Boot gezogen. RTL war bisher der einzige Sender, der sich um ein Interview mit Michael Wendler bemüht hat, so der Schlagersender. Er selber habe aber jede Kontaktaufnahme unterbunden. „Das war ein großer Fehler“, gibt er zu.

Er möchte sein Statement zur Gleichschaltung zurücknehmen, das sei das falsche Wort gewesen. „Dafür möchte ich mich in aller Form entschuldigen“. RTL hat bis dato noch nicht auf das Statement von Michael Wendler reagiert.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare