1. extratipp.com
  2. #Schlager

RTL mit Racheplan an Michael Wendler? Ex-Vertrauter soll ins Dschungelcamp ziehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Schlagersänger Michael Wendler neben seinem Ex-Vertrauten Timo Berger und Laura, dahinter ein Dschungel und eine Kakerlake (Fotomontage)
RTL möchte Michael Wendler offenbar eins auswischen und plant, seinen ehemaligen Vertrauten Timo Berger ins Dschungelcamp zu lotsen (Fotomontage) © Eibner/Cavan Images/Hartenfelser/Imago & Instagram/Screenshot/Timo Berger

Rache wird am besten live serviert: Nachdem es 2020 zwischen RTL und Michael Wendler so richtig gekracht hat, plant der Kölner Sender nun den ultimativen Coup: Mit Timo Berger soll ein Ex-Vertrauter des Schlagerstars ins Dschungelcamp ziehen - und auspacken!

Köln - Michael Wendler (49) ist aktuell wohl eher nicht zu beneiden: Gegen den in Ungnade gefallenen Schlagerstar laufen mehrere Gerichtsverfahren, inzwischen wurde sogar ein Haftbefehl gegen ihn erlassen. Nun könnte es für den ehemaligen DSDS-Juror noch viel unangenehmer werden: Angeblich plant RTL, einen alten Bekannten des 49-Jährigen ins Dschungelcamp zu schicken. Mit dem steht der „Sie liebt den DJ“-Sänger seit einer Weile auf Kriegsfuß, schuldet ihm noch eine fünfstellige Summe. Bezahlen muss der in die USA geflohene Musiker nun möglicherweise auf ganz andere Art - ob das dem Wendler wirklich „Egal“ ist?

Schlagersänger Michael Wendler
Für Michael Wendler könnte es spätestens Anfang 2022 ein böses Erwachen geben: Gerüchten zufolge soll sein ehemaliger Vertrauter Timo Berger ins Dschungelcamp einziehen - und könnte dort richtig auspacken! © Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance

Plant RTL Rache an Schlagerstar Michael Wendler? Ex-Vertrauter Timo Berger soll ins Dschungelcamp

Rund ein Jahr ist es her, da schoss sich Michael Wendler mit kruden Verschwörungstheorien und unüberlegten Aussagen selbst ins Abseits. Bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS: Gescheitert? Kein Problem! Diese Kandidaten wurden auch ohne Sieg zum Superstar) war für den Schlagersänger deshalb schnell Schluss. Wie Bild.de berichtet, möchte RTL dieses unschöne Jubiläum nun auf ganz besondere Weise feiern - und Wendler-Widersacher Timo Berger fürs Dschungelcamp gewinnen. Der war einst Manager, Freund und Hochzeitsplaner des 49-Jährigen, legte ihm für Flüge, Hotels und die Heirat mit Laura Müller (21) fast 30.000 Euro aus. Das Geld bekam er allerdings nie zurück.

Dementsprechend groß ist die Wut bei dem „Mann, der den Wendler zu Fall bringt“, wie ein Follower bereits vor Wochen unter einen Instagram-Beitrag von Timo Berger schrieb. Der einstige Weggefährte des Schlagerstars gilt als Insider, war bis Ende des vergangenen Jahres noch in das Wirrwarr um Michael Wendler verwickelt - und könnte im Dschungelcamp dementsprechend richtig auspacken. Offene Fragen gibt es genug.

Wendler-Widersacher bei RTL im Dschungelcamp? Timo Berger schweigt - doch es gibt Hinweise

Auch Timo Berger ist der Wirbel um seine Person natürlich nicht entgangen. Zu den Dschungelcamp-Gerüchten wollten sich weder der ehemalige Vertraute von Michael Wendler noch RTL selber äußern. Bei Instagram facht der potenzielle „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Kandidat allerdings indirekt die Gerüchteküche an: Eine Umfrage unter seinen Followern zeigte, dass etwa 70% fest davon ausgehen, dass es Timo Berger im Januar 2022 doch nach Australien zieht. Auch die ersten Schlagzeilen, die von seinem möglichen Camp-Einzug berichteten, erwähnte der ehemalige Freund des Schlagersängers in seiner Story.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an! *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare