1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Maite Kelly bedankt sich bei Roland Kaiser und ist zu Tränen gerührt

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Schlagersängerin Maite Kelly und Roland Kaiser verbindet eine tiefe Freundschaft. Auf Instagram schwärmt sie einmal mehr vom „Santa Maria“-Sänger und dankt ihm für sein Engagement.

Berlin - Letzte Woche (3. und 4. September 2020) trat Schlagerlegende Roland Kaiser (68, Seine Kindheit, Karriere, Alben, Songs und AuszeichnungenSeine Kindheit, Karriere, Alben, Songs und Auszeichnungen) auf der Waldbühne in Berlin auf. Seine größte Cheerleaderin dabei war Maite Kelly (40). Via Instagram postete seine gute Freundin und Schlagerkollegin eine Lobeshymne an den 68-jährigen Berliner und muss zugeben, dass sie nach dem Konzert das ein oder andere Tränchen vergießen musste.

Maite Kelly macht in Schlager, hier mit Roland Kaiser.
Maite Kelly und Schlagerlegende Roland Kaiser nicht nur auf der Bühne ein Dream-Team. Auch privat sind die beiden befreundet. © Jens Kalaene, dpa

Roland Kaiser, Kerstin Ott & Beatrice Egli: Konzertreihe trotz Corona in Berlin

Es ist ein Schritt Richtung Normalität: Bis zum 02.10.2020 findet die Konzertreihe „Back to Live“ auf der Berliner Waldbühne statt. Hier feiern jeweils 5.000 Menschen mit ihren Idolen eine Schlager-Patry. Natürlich unter der Einhaltung der geltenden Corona-Regulierungen, ganz unter dem Motto: „Es wird getanzt! Mit Abstand!“, wie es auf der offiziellen Homepage des Veranstalters heißt. Nur zum Vergleich: Unter normalen Umständen fasst die Waldbühne pro Abend rund 30.000 Zuschauer. Mit dabei sind unter anderem: Matthias Reim (62), Kerstin Ott (38), Ben Zucker (37) und Beatrice Egli (32). Letzte Woche (3. und 4. September 2020) stand Schlagerlegende Roland Kaiser auf der Bühne.

Schlagersängerin und Neu-DSDS-Jurorin (extratipp.com berichtete) Maite Kelly wird bei der Tatsache, dass Künstler wieder vor Live-Publikum performen können, ein bisschen rührselig. Wie viele andere Künstler musste auch das ehemalige Mitglied der Kelly-Family Konzerte und ihre geplante Tour mehrmals absagen beziehungsweise verschieben.

Auf Instagram teilt sie nun ein Bild von ihrem „Mentor, Kollegen und musikalischen Seelenpartner“ Roland Kaiser und erklärt ihren 169.000 Fans, warum die „Back to Live“-Konzerte so wichtig für die Branche sind. Das Ganze ist gleichzeitig ein kleiner Liebesbrief an Roland Kaiser. Achtung: Es wird emotional - und ein bisschen kitischig.

Schlagersängerin Maite Kelly zu Tränen gerrührt: „Danke, Roland“

Roland Kaiser hat ein Licht für alle Musikliebhaber gesetzt!“, beginnt Schlagersängerin Maite Kelly ihren Post. Weiter schreibt sie:„Mit seinem ganzen Team hat er in der Berliner Waldbühne zwei Konzerte gegeben. Mit allen Sicherheitsregeln. Ein Gentleman der großen Klasse.“ Der Schlagersänger sei ein Mann, der während der Corona-Pandemie für die Notwendigkeit der Musik immer gekämpft hätte.

Ehrfürchtig und sichtlich beeindruckt, beschreibt die Schlagersängerin wie viel ihr er Erfolg der Konzertreihe bedeutet: „Als ich heute von verschiedenen Kollegen hörte wie die Konzerte erfolgreich und sicher über die Bühne gegangen sind, rührte mich das zu Tränen“. Schließlich bedankt Maite Kelly sich bei jedem, der die Konzerte möglich gemacht hat und bei Roland Kaiser selbst:

Danke, Roland, dass du uns allen in der Musikbranche zeigst, dass man Mut haben muss, nicht aufgibt und Widrigkeiten zu einer Tugend machen kann. Das ist hoffnungstragend für uns alle.

Maite Kelly in ihren Instagram-Post

Ach, wie schön. Noch weitere spannende Geschichten aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa ist Expertin für alles, was mit Schlager und Volksmusik zu tun hat. Willst du etwas über Florian Silbereisen, Helene Fischer, Matthias Reim oder Andy Borg wissen? Dann bist du hier genau richtig. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare