Er meint es ernst!

Schlager: Ist Ramon Roselly ein knallharter Geschäftsmann? „DSDS“-Gewinner zockt um Millionen

  • Jonas Erbas
    VonJonas Erbas
    schließen

Wenn es ums Geschäft geht, kennt Ramon Roselly keinen Spaß: Auf Instagram präsentiert sich der Schlagersänger als gewiefter Spieler - und darf am Ende einen hohen Millionenbetrag sein Eigen nennen.

Leipzig - An das Jahr 2020 wird sich Ramon Roselly (27) wohl noch lange erinnern - und zwar nicht nur aufgrund der COVID-19-Pandemie. Denn der 27-jährige Schlagersänger legte einen steilen Karrierestart hin, gewann im April das Finale von „DSDS“ (Alle Gewinner der Castingshow im Überblick), eroberte mit „Eine Nacht“ auf Anhieb die Spitze der Single-Charts und wurde bei der Goldenen Henne als „Aufsteiger des Jahres“ geehrt. Ähnlich erfolgreich beendet der Nachwuchsstar nun im kleinen Rahmen das Jahr - und stellt seine Qualitäten als knallharter, millionenschwerer Geschäftsmann unter Beweis!

Schlager: Ramon Roselly zockt sich zum Sieg - „DSDS“-Gewinner als abgebrühter Geschäftsmann

Dass Ramon Roselly nicht nur fantastisch singen kann, sondern zudem auch ein feines Gespür für Immobilien und Finanzen besitzt, bewies der 27-Jährige gestern (30. Dezember 2020) auf Instagram. In seiner Story zeigte der amtierende „DSDS“-Gewinner (Alle Infos über Chef-Juror Dieter Bohlen) stolz, wie er seine Mitspieler bei einer abendlichen Runde des Brettspielklassikers Monopoly eiskalt abzockt. „Alles, was ihr hier seht, gehört mir“, kommentiert der Schlagersänger das Geschehen, während er über das mit Häusern und Hotels bedeckte Spielfeld filmt.

Ob bei dieser Partie wohl alles mit rechten Dingen zuging? Angesichts des haushohen Sieges von Ramon Roselly kommen bei den Verlieren erste Zweifel auf. „Wir mussten verlieren, weil er unser Gast ist“, tönt es im Hintergrund, doch der Schlagerstar bleibt ganz cool: „Das könnte man so schon sagen, aber ich bin sehr, sehr glücklich!“ Kein Wunder: Zum Ende des Spiels besitzt der 27-Jährige über ein dutzend Straßen und hat zudem mehrere Millionen auf der hohen Kante - ein gewiefter Geschäftsmann, dieser Ramon Roselly!

Ramon Roselly auf der Siegerstraße: Bei Monopoly räumte der Schlagersänger ordentlich ab, erwarb nahezu alle Immobilien und stand letztendlich bei einem Vermögen von mehr als 35 Millionen Euro

Schlager: Ramon Roselly dominiert bei Monopoly - „DSDS“-Gewinner mit glücklichem Händchen

Stolze 35 Millionen Euro hat Ramon Roselly zu guter Letzt übrig - und das, obwohl der Schlagersänger bereits während der Partie so gut wie alles aufkaufte, was nicht niet- und nagelfest war. Doch trotz seines fulminanten Sieges bleibt der „DSDS“-Gewinner von 2020 fair und bedankt sich bei seinen Mitspielern: „Es hat sehr viel Spaß gemacht. Dankeschön für dieses schöne Spiel!“

Damit neigt sich ein für Ramon Roselly durchweg erfolgreiches Jahr dem Ende. Der beliebte Schlagerstar (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) konnte 2020 so richtig loslegen - egal ob bei „DSDS“, in den Charts, auf der Bühne oder eben bei Monopoly. Für den 27-jährigen Nachwuchsmusiker kann nach diesen Erfolgen das nächste Jahr wohl gar nicht schnell genug kommen - neue Aufgaben warten schließlich schon.

Alle Geschichten zu den Schlagerstars - auf extratipp.com oder ganz einfach per Newsletter

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Kerstin Ott über Matthias Reim bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Schlager-Newsletter: Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und die anderen Stars der Branche! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag: Melden Sie sich hier an!

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/David Crosling/Jens Büttner/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare