Der Nachwuchs schläft nicht

Schlager: Bekommt die Kelly Family Konkurrenz aus den eigenen Reihen? 

Seit über 30 Jahren steht die Kelly Family nun schon auf der Bühne. Doch die nächste Generation an Kellys steht schon in den Startlöchern. Einer davon ist Patricia Kellys Sohn Iggy.

Mallorca - Musik liegt der Kelly Family im Blut. Da ist es kaum verwunderlich, dass sich das musikalische Talent auch in der neuen Generation von Kellys durchsetzt. Der Sohn von Schlagersängerin Patricia Kelly (50) versucht nun, in die Fußstapfen seiner super erfolgreichen Mutter zu treten. Im Promiflash-Interview verriet Patricia, was sie von den Karriereplänen ihres Sohnemannes hält.

Schlager: Kelly Family - The next Generation

Die Kelly Family waren DIE Schlager-Superstars der 90er. Die berühmte Familienband (451.917 monatliche Hörer auf Spotify) füllten Stadien und bekamen Musikpreise links und rechts. Mittlerweile ist viel Zeit vergangen und die einst jüngsten Mitglieder der Kelly-Family wie Angelo, Maite und Patricia sind nun erfolgreiche Solo-Künstler. Patricia Kelly beispielsweise durfte sich erst vor Kurzem über den Sieg in der ersten Staffel der TV-Serie „Big Performance“ freuen. Nun will die nächste Generation an Kellys die Charts stürmen.

„The Kelly Family“ zählt als eine der erfolgreichsten Musikgruppen der 90er Jahre

Iggi Kelly ist gerade mal 17 Jahre alt, weiß aber schon ganz genau, was er mit seinem Leben anfangen will: Er will Musik machen. Der jüngste Spross von Patricia Kelly hat auch schon seine ersten Bühnenerfahrungen gesammelt. 2017 trat er in der Sat1-Sendung „The Voice Kids“ auf. Im Halbfinale schied er aber mit Ed Sheerans Megahit „Castle on the hill“ aus.

Schlager: Patricia Kelly war nicht sehr begeistern von den Plänen ihres Sohnes

Doch was hält Mama Kelly von dem Vorhaben ihres Sohnemanns? Immerhin steht die 50-Jährige selbst seit ihren Kindertagen auf der Bühne, sie weiß also wovon sie redet. Im Promiflash-Interview verrät sie, dass sie zunächst kritisch auf Iggys Vorhaben reagiert habe. Die Arbeit als Musiker sei nicht leicht – man müsse hart für seinen Erfolg arbeiten. Der Ex-The Voice Kids-Kandidat habe ihr jedoch immer wieder versichert: „Mama, für mich gibt es keinen Plan B, ich brauche die Musik zum Leben“.

Deshalb unterstütze Patricia Kelly ihn mittlerweile zu 100 Prozent. Das Kelly-Family-Mitglied sei außerdem stolz darauf, was ihr Sohn bereits erreicht habe. „Er arbeitet und komponiert jeden Tag“, erzählt die ehemalige Straßenmusikerin. Sein Durchhaltevermögen habe ihm sogar bereits zu einem lukrativen Deal als Songwriter verholfen.

Wenn Iggi Hilfe brauche, sei Patricia Kelly immer für ihn da. Ihre Meinung über seine neue Musik teile sie ihm offen und ehrlich mit. „Er schickt mir bei WhatsApp immer seine neuen Lieder und fragt mich, was ich davon halte“, plaudert die Schwester von Maite Kelly (40) aus.

Doch Iggy ist nicht der einzige Kelly-Sprossling, der eine Solo-Karriere anstrebt. Auch Angelo Kellys ältester Sohn Gabriel (18) konzentriert sich nun auf seine eigene Musik - dazu hat er sogar die Schule abgebrochen. In welche Richtung das Debüt-Album von Gabriel Kelly gehen wird, dürfte viele „Kelly Family“-Fans überraschen, der 18-Jährige arbeitet an einem HipHop-Album.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Jan Woitas/dpa & Instagram/Iggi Kelly

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare