1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlagerstar Patricia Kelly verkauft Lieblingsstück bei „Bares für Rares“ - und bekommt vierstelligen Betrag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Schlagerstar Patricia Kelly wollte bei „Bares für Rares“ ihre Tasche aus Silbermünzen versteigern. Das Kelly-Family-Mitglied hoffte auf 200 Euro. Was sie tatsächlich bekam, lässt sie aus allen Wolken fallen.

Königswinter/Nordrhein-Westfalen - „Bares für Rares“ mit Horst Lichter ist eine der beliebtesten TV-Sendungen im deutschen Fernsehen. Vermeintliche Staubfänger bekommen hier eine zweite Chance und werden meist für viel Geld an einen der Antiquitätenhändler verkauft. Moderator Horst Lichter hat auch manchmal Besuch von deutschen Promis. So war auch Schlagerstar Patricia Kelly (50) am Mittwochabend (11. Oktober 2020) auf Schloss Drachenburg.

Patricia Kelly bei „Bares für Rares“: Schlagerstar möchte Erlös spenden

Als ZDF-Moderator Horst Lichter sein berühmtes Gegenüber sieht, ist er erst mal perplex: „Ich werde verrückt, jetzt wird wieder ein Träumchen wahr“. Schlagersängerin Patricia Kelly möchte eine Tasche aus Silbermünzen, die sie als junge Frau in den 1980er-Jahren erworben hatte, verkaufen.

Patricia Kelly zu Gast bei Horst Lichter und „Bares für Rares“
Patricia Kelly möchte ihre Münztasche verkaufen und den Erlös spenden © ZDF Screenshot/Bares für Rares

Damals lebte sie noch mit der Kelly Family (Alle Informationen über die „An Angel"-Band aus Irland) auf ihrem Hausboot in Amsterdam. Jedes Wochenende bekamen die Kelly Kinder damals ein bisschen Geld und duften auf einem nahegelegenen Flohmarkt etwas kaufen. Später habe Dan Kelly († 72) seinen Kindern dann erklärt, „ob das ein guter oder ein schlechter Kauf war“. Von ihm habe die Sängerin die „Liebe für gute Qualität weitervererbt“ bekommen, erzählte die Schlagersängerin.

Da Patricia Kelly (41.605 monatliche Hörer auf Spotify) den Erlös des Taschenverkaufs spenden möchte, hoffte sie auf 200 Euro. Der rein materielle Wert der Tasche wird auf ca. 350 Euro geschätzt. „Das wird ja immer besser hier“, freute sich die Schlagersängerin. Da ahnt noch niemand, wie viel Patricia Kelly für ihre Münzen-Tasche tatsächlich bekommt, denn im Händlerraum war die Begeisterung groß.

Patricia Kelly kann es kaum fassen: Schlagersängerin erhält vierstelligen Betrag

Die Tasche vom Kelly-Family-Mitglied wird aus echten Münzen zusammengehalten, das sei laut Einschätzung des Experten Detlev Kümmel eher selten. Es handelt sich jeweils um Drei-Pence-Münzen aus Großbritannien mit dem Bild von König George IV. Laut Experten alles 925er Silbermünzen aus den Jahren 1876-1919. Die Tasche des Schlagerstars selbst soll in den 20ern entstanden sein, schätzt Detlev Kümmel.

Der Wert der Tasche dürfe aber nicht nur am Silberpreis festgemacht werden, sondern auch am immateriellen Wert, waren sich die Händler einig. Schließlich befand sich die Tasche fast 30 Jahre im Besitz von Schlagerstar Patricia Kelly. Entsprechend schnell stiegen die Gebote. Walter „Waldi“ Lehnertz (53) sicherte sich schließlich den Zuschlag. Er erstand die Tasche für 1.000 Euro und spendet nochmal 20 Euro. Die Sängerin selbst legt auch nochmal 500 Euro obendrauf und verlässt überglücklich den Händlerraum. Der Erlös wird dem Verein Brustkrebs Deutschland e.V. zugutekommen.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com. Ihr wollt keine Schlager-News verpassen? Den Anmelde-Link für unseren neuen Schlager-Newsletter findet ihr hier.

Auch interessant

Kommentare