Schlager Schlitzohr

Schlager: Kurios - Michelle bezahlt nie Blitzer-Fotos

Michelle hat mit einer kurioser Aussage in der Schlagershow von Florian Silbereisen überrascht. Der Schlagerstar hat verraten, warum sie keine Knöllchen zahlt.

Köln - Am vergangenen Samstagabend (24. Oktober) legte Schlagerstar Michelle (48) in der Show „Das große Schlagerjubiläum“ mit Moderator Florian Silbereisen (39) einen beachtlichen Auftritt hin.

Michelle überraschte in der Schlagershow mit neuem Look, neuem Schlager-Sound und einer kuriosen Antwort

Die 48-Jährige zeigte eine ganz veränderte Seite von sich. Mit neuem Look präsentierte die Mutter von Marie (20) und Julian (24) Reim auch ihren neuen Schlager-Sound. Doch mit einer kuriosen Aussage überraschte Michelle in der Schlagershow. Die Schlagersängerin verriet, das sie nie Blitzer-Fotos bezahlt, wenn Michelle zu schnell gefahren ist.

Florian Silbereisen stellte den Schlagerstars Fragen von Fans

Schlagerstar Michelle hat im Laufe ihrer Karriere schon mit verschiedenen Looks überrascht. In der TV-Gala vom vergangenen Wochenende hat die Schlagersängerin, die mit richtigem Namen Tanja Gisela Hewer heißt, sich wieder in einem neuen Gewand präsentiert.

Die blonden kurzen Haaren sind mittlerweile einer langen braunen Mähne gewichen. Dazu trug Michelle ein langes Glitzer-Kleid und gelbe Highheels. Rund 5,63 Millionen Zuschauer verfolgten an den Bildschirmen, wie Michelle das Lied „Vorbei Vorbei“ aus ihrem aktuellen Album „Anders ist gut“ performte. Bis dahin verlief der Auftritt der Schlagersängerin gewohnt professionell und gut. Doch kurios wurde es, als sich Michelle ein paar Fragen von Florian Silbereisen stellte.

So kannte man Schlagersängerin Michelle in der letzten Zeit - Aus kurz und blond ist nun lang und braun geworden

Der Ex-Freund von Helene Fischer (36) stellte in seiner Show den Schlagerstars Fragen, die zuvor von Fans eingeschickt worden sind. Von der 48-Jährigen wollte der Volksmusiker wissen, wie Michelle sich im Straßenverkehr verhält. Die Antwort der Ex-Frau von Matthias Reim (62) überraschte dabei nicht nur den Moderator.

Schlagerstar Michelle überraschte mit kurioser Antwort

Ein Fan wollte von Michelle wissen, ob der Schlagerstar schon einmal geblitzt worden ist. „Ich werde jedes Mal, wenn ich mein Auto nur anmache, geblitzt. Ich habe das Gefühl, jeder Blitzer verfolgt mich. Ganz egal wo ich bin, auch wenn ich den Tempomat reinmache, trotzdem werde ich geblitzt“, erzählte die schnelle Autofahrerin.

Das klingt als würde Michelle einen Teil ihrer Gage in Knöllchen investieren. Doch das ist wohl nicht so. Die kleine Sängerin punktet durch ihre Größe. „Das Tolle daran ist: Ich bin ja nur 1,56 Meter groß und habe ein relativ großes Auto. Die Blitzer kommen eigentlich nie bei mir an, weil auf dem Foto sieht man eigentlich immer nur meine Stirn und den Rest einfach gar nicht. Das ist natürlich toll, weil so muss ich keine Blitzer bezahlen“, verriet Michelle. Hoffentlich hat die Schlagersängerin noch genügend Sicht, um heile von einem Ort zum anderen zu gelangen.

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Andreas Rosar/dpa & citynewtv/dpa Alenia Janeva/SWR - Südwestrundfunk/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare