Schlagerstar überrascht von Konsequenzen

Schlager: Vater von Michael Wendler ist sich sicher - Er hat sich nur entschuldigt, weil er pleite ist

Nach der Entschuldigung von Michael Wendler, meldet sich nun auch der Vater des Schlagersängers zu Wort. Der 72-Jährige ist sich sicher, dass sein Sohn sich nur entschuldigte, um der totalen Pleite zu entgehen. Doch ob es der „Wendler“ so schafft, wieder zurückzukommen?

Cape Coral, Florida - Der Eklat um Schlagersänger Michael Wendler (48) geht in die nächste Runde. Nachdem sich der Ehemann von Laura Müller (20) auf Instagram für seine Äußerungen über die Corona-Pandemie und über den Sender RTL entschuldigt hatte, meldet sich nun der Vater des „Egal“-Sängers, Manfred Weßels (72), zu Wort und gießt neues Öl ins Feuer.

Verzweifelter Schlagerstar - Entschuldigte sich Michael Wendler nur, in der Hoffnung wieder Aufträge zu bekommen und so endlich wieder Geld zu verdienen?

Der Wendler-Vater behauptet, das die Entschuldigung des Schlagerstars nicht echt wahr. Das hätte der 48-Jährige nur getan, weil Michael Wendler dringend Geld bräuchte.

Michael Wendler entschuldigt sich nur, weil Schlagerstar dringend Geld braucht

Über Instagram richtete sich Schlagerstar Michael Wendler an die Öffentlichkeit. Kleinlaut bezeichnete der ehemalige DSDS-Juror an der Seite von Dieter Bohlen (66) es als „großen Fehler“, den Kölner Sender als „gleichgeschaltet“ bezeichnet zu haben und ein Interview abgelehnt zu haben. Zudem sei Michael Wendler kein Corona-Leugner, eher ein „Corona-Realist“, wie der 48-Jährige erklärte.

Doch diese Worte haben dem Reality-TV-Star weder RTL, noch der eigene Vater, Manfred Weßels, abgenommen. „Wer in der Öffentlichkeit steht und sie für seine Botschaften aktiv nutzt, sollte doppelt gut nachdenken, bevor er sich äußert“, bezogen die Verantwortlichen des Senders überraschend klar Stellung und ließen den gelernten Speditionskauffmann kalt abblitzen. Nun gibt es noch mehr Gegenwind für den Trump-Fan.

„Michael hat seine Gesinnung ganz sicher nicht geändert!“, stellte der Wendler-Vater klar. „Michael hat nur deshalb Kreide gefressen, weil ihm das Geld zur Neige geht“, ist sich Manfred Weßels gegenüber bild.de sicher.

Späte Einsicht des Schlagersängers Michael Wendler?

Bettelt der Schlagerstar so um neue Aufträge, um endlich wieder Geld zu verdienen? Michael Wendler hat durch sein Outing als Verschwörungstheoretiker nicht nur die Zusammenarbeit mit RTL verloren, sondern auch zahlreiche Werbe-Deals.

„Meinem Sohn dämmert so langsam, was er mit seinem Instagram-Video angerichtet hat und dass ihn in Deutschland keiner mehr haben will“

Manfred Weßels über seinen Sohn Michael Wendler

Doch ob es Michael Wendler schafft, sich mit seiner Entschuldigung wieder „reinzuwaschen“ ist eher unwahrscheinlich. Die Glaubwürdigkeit des gefallenen Schlagerstars ist wohl entgültig dahin. Doch irgendwie muss der Doku-Soap-Darsteller Geld verdienen, mal sehen was sich der Wendler als nächstes Einfallen lässt, um der angeblich drohenden Insolvenz zu entgehen.

Dieses Termine sind Pflicht für Schlagerfans - Hier gibt es einen Überblick über alle Schlager-Shows im TV!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa & Georg Wendt/dpa & Monika Skolimowska/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare