Sänger packt aus

Schlager: Matthias Reim macht Statement zum Sommerhaus der Stars - und demütigt Kollegen

Matthias Reim ist einer der wohl bekanntesten Schlagersänger Deutschlands. Anlässlich der fünften Staffel der Reality-TV-Show äußerte sich der Musiker nun zum „Sommerhaus der Stars“.

Barlo, Bocholt - Seit dem 09. September läuft die fünfte Staffel „Sommerhaus der Stars“ bereits im TV. Mit ganzen elf Folgen ist sie eine der längsten Ausgaben der Reality-TV-Show - und zudem auch eine der polarisierendsten. Dass die RTL-Produktion viel mehr ist als lediglich ein fairer Kampf zwischen „Promipaaren“, wussten langjährige Zuschauer zwar schon zuvor. Doch selbst die hartgesottensten Trash-TV-Fans waren anlässlich des unverhohlenen Mobbings in dem Kult-Haus entsetzt.

Im „Sommerhaus der Stars“ geht es dieses Jahr Schlag auf Schlag (Fotomontage)

Neben zahlreichen Twitter-Usern hat auch Schlagersänger Matthias Reim (62) eine klare Meinung zum „Sommerhaus der Stars“. Diese tat der Musiker nun in einem Interview kund.

Jetzt äußert sich Matthias Reim zu der Reality-TV-Show und demütigt Kollegen

Wie sich einige Fans des Schlagerstars bereits gedacht haben dürften, hat Matthias Reim dem „Sommerhaus der Stars“ gegenüber nicht unbedingt eine positive Meinung. So stellt der Musiker auf Anfrage von Klatsch-Tratsch.de klar: „Never Ever! Niemals! (...) Ich muss mich nicht irgendwo für Geld zum Affen machen. Ich bin Gott sei Dank - auch wirtschaftlich - nicht in der Situation, dass ich nur ansatzweise darüber nachdenken würde.“

Der 62-Jährige wird sogar noch deutlicher: „Dieses ganze Trash-Zeug gehört nicht in mein Leben und das würden mir die Leute, die gerne meine Musik hören, nie verzeihen, wenn ich mich auf so etwas herablassen würde. Jeder soll machen, was er möchte, aber ich bin Musiker. Meine Aufgabe ist es, Musik zu machen und wenn es wieder losgeht, Hallen und Arenen zu füllen.“

Klare Demütigung gegenüber Schlager-Kollegen

Mit diesem Statement erklärt der Musiker die Teilnahme an Reality-TV-Formaten für niveaulos und stellt sich entschlossen gegen diese. Eine klare Demütigung gegenüber den diesjährigen „Sommerhaus der Stars-Kandidaten sowie seinen Kollegen. Schließlich nahmen im Laufe der Zeit auch einige Schlagersänger an der RTL-Produktion teil. Darunter: Yvonne König, Ennesto Monte, Willi Herren, Michael Wendler und Annemarie Eilfeld (Das sind die größten deutschen Schlagersänger).

Dass wir Matthias Reim bald im „Sommerhaus der Stars“ sehen, ist somit eher unwahrscheinlich. Dafür hat es eine andere TV-Show dem Schlagerstar angetan: „Ich finde ‚Sing meinen Song‘‚ ein gutes Konzept. Das könnte ich mir theoretisch sogar vorstellen, wenn ich Zeit hätte.“

Wer wissen möchte, wie es beim „Sommerhaus der Stars“ weitergeht, kann das fulminante Finale sowie Wiedersehen der TV-Kandidaten am 01. November ab 20:15 bei RTL verfolgen.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © TVNOW & Silas Stein/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare