1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Maite Kelly über ihren letzten Moment - Emotionale Worte der DSDS-Jurorin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Schlagersängerin Maite Kelly meldet sich vom DSDS-Recall in Mykonos und überrascht Fans mit einer rührenden Videobotschaft. Der Titel: Mein letzter Moment.

Mykonos/Köln - Mit angewinkelten Beinen und sehnsüchtigen Blick in die Ferne richtet sich Schlagerstar Maite Kelly (40, Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) an ihre 180.000 Instagram-Fans. Doch schon bevor sie auch nur ein Wort spricht, ist schon klar, dass es emotional wird. Doch was lässt das ehemalige Kelly-Family-Mitglied so melancholisch werden?

Schlagersängerin Maite Kelly: Ihre letzten Momente - Was hat dieser Post zu bedeuten?

Was für eine Reise. Maite Kelly (666.103 monatliche Hörer bei Spotify) ist Teil der neuen DSDS-Jury und hat in ihrer kurzen Zeit hinter dem Jury-Pult schon so einiges erlebt: Fans waren anfangs nicht sehr begeistern von den neuen Juroren, besonders Michael Wendler musste jede Menge Kritik einstecken. Und zwar nicht nur von Fans, auch von Dieter Bohlen selbst. Doch wie wir alle wissen, ist die DSDS-Jury mittlerweile nur noch zu Dritt. Da der Wendler nun hauptberuflich als Verschwörungstheoretiker arbeitet (extratipp.com berichtete).

Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen
Die Jury ohne den Wendler: Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen © TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch wenn Maite Kelly einen holprigen Start hatte, kann sie nur von ihrer DSDS-Zeit schwärmen. Regelmäßig hält sie ihre Schlager-Fans mit Bilder vom RTL-Set auf dem Laufenden. Zuletzt wurde der Recall im wunderschönem Mykonos gedreht. Nun meldet sich die 40-Jährige wieder zu Wort. In der emotionalen Videobotschaft spricht die Schlagersängerin von ihren letzten Momenten und kann die Tränen gar nicht mehr zurückhalten. Nanu, ist Maite Kelly etwa schwerkrank?

Maite Kelly: Das emotionale DSDS-Fazit des Schlagerstars

Nein, natürlich nicht. Maite Kelly spricht von ihren letzten Momenten im diesjährigen DSDS-Recall in Mykonos. „Ich bin gerade zurückgekommen vom Dreh - wir hatten unseren letzten Recall. Unfassbare Emotionen“, fängt die Schlagersängerin die Video-Botschaft an ihre Fans an.

Klingt so als hätte Maite Kelly die Zeit ihres Lebens. Aber nicht nur über ihre Zeit bei DSDS, auch über ihre Juroren kann der Schlagerstar nur positives berichten: „Ich hab‘ Dieter immer schon respektiert, aber ihn so lieb zu gewinnen, hätte ich niemals gedacht. Mike sowieso.

„Jetzt sitz‘ ich hier. Ich muss das alles erstmal verarbeiten und alles sacken lassen“, so Maite weiter. Doch der Schlagerstar kann auch anders: In dem Video teasert sie an, dass ihre Fans sie auch von einer anderen Seite kennen lernen werden. „Ich kann auch ziemlich straight sein. Aber ich tu es immer aus Liebe“. Ihr Vater habe immer gesagt: „Wer fördern möchte, muss auch fordern“. Und genauso habe sie auch als DSDS-Jurorin gehandelt.

„Es war schön und es bleibt unvergessen“. Mit einem Küsschen beendet die Schlagersängerin ihren emotionalen Post und verabschiedet sich von ihren Fans - für‘s erste.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare