Neu-Jurorin in der Krise?

Schlager: Nach „DSDS“-Castings - Maite Kelly hat akute Entzugserscheinungen

Ab 2021 dürfen wir Schlagersängerin Maite Kelly als Jurorin bei „DSDS“ auf RTL bewundern. Die Castings sind im vollen Gange - doch nun plagen die 40-Jährige Entzugserscheinungen.

Köln - Auch 2021 kürt die Bundesrepublik bei „DSDS“ wieder ihren Superstar (Alle Gewinner der Castingshow im Überblick). Dafür hat sich RTL eine hochkarätige Jury zusammengestellt: Neben Popsänger Mike Singer (20), Musik- und TV-Star Michael Wendler (48) und Juroren-Urgestein Dieter Bohlen (66) wird sich auch Schlagerstar Maite Kelly (40) - jüngste Tochter der berühmten Kelly Family - auf die Suche nach Deutschlands nächstem Superstar machen. Die ersten Castings sind bereits im Kasten - und prompt wird die 40-Jährige von akuten Entzugserscheinungen geplagt.

Ab Anfang 2021 wird Schlagersängerin Maite Kelly als Jurymitglied der 18. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar (RTL)“ neben Dieter Bohlen, Mike Singer und Michael Wendler zu sehen sein

Schlager: „DSDS“-Jurorin Maite Kelly beklagt auf Instagram „akute Entzugserscheinungen“

An ihr Leben als „DSDS“-Jurorin scheint sich Schlagersängerin Maite Kelly schnell gewöhnt zu haben: Auf ersten Bildern, die von den laufenden Castings veröffentlicht wurden, wirkt die 40-Jährige ausgesprochen glücklich. Gerade ihre neuen Kollegen - allen voran Pop-Titan Dieter Bohlen - scheinen es der irischstämmigen Musikerin richtig angetan zu haben. Auf Instagram postete die dreifache Mutter immer wieder kurze Clips, die sie beim ausgelassenen Herumalbern mit den anderen Jurymitgliedern zeigt. Doch nun scheinen Maite Kelly „akute Entzugserscheinungen“ zu plagen, wie sie unter einem Beitrag, der sie neben Dieter Bohlen zeigt, schreibt.

„Nach der ersten Casting-Runde vermisse ich den Dieter links neben mir doch sehr“, gesteht die 40-Jährige, die auch schon als Schauspielerin auf der großen Leinwand zu sehen war. Wie es scheint, sind Maite Kelly und der Modern Talking-Mitbegründer schon jetzt ein eingespieltes Team. Glücklicherweise darf sie schon bald wieder neben Dieter Bohlen Platz nehmen, denn die ersten Recalls stehen bereits an. Für die Kandidaten hat „DSDS“-Jurorin auch gleich noch einen wichtigen Tipp parat: „Bereitet euch gut vor!“

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Florian Silbereisen über Helene Fischer bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/Henning Kaiser/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare